Manchester City- Manchester United 22.09.2013

Manchester City- Manchester United – Obwohl am Sonntag vier Spiele der fünften Runde der englischen Premier League gespielt werden, haben wir nur ein Duell in unsere Analyse einbezogen und zwar das große Spitzenspiel, in dem zwei englische Fußballmeister, Manchester City und ManU aufeinandertreffen. Diese Gegner haben in den letzten vier Runden die gleichen Ergebnisse erzielt und befinden sich zurzeit mit jeweils sieben erzielten Punkten auf dem vierten bzw. fünften Tabellenplatz. In der letzten Woche haben beide klare Siege beim CL-Auftakt geholt. In der letzten Saison endeten beide gemeinsamen Duelle mit einem Sieg der jeweiligen „Gäste“. Beginn: 22.09.2013 – 17:00 MEZ

Manchester City

Die Citizens haben beide Siege in der neuen Premier League-Saison zuhause geholt und zwar gegen Newcastle sowie gegen Hull, während sie auswärts beim Aufsteiger Cardiff 2:3 bezwungen wurden und am letzten Wochenende haben sie in Stoke 0:0 gespielt. Natürlich haben alle im Verein mehr Punkte aus diesen vier Spielen erwartet, aber offensichtlich haben die Spieler immer noch Probleme wenn sie auswärts spielen. Deswegen ist der kürzliche 3:0-Auswärtssieg beim tschechischen Plzen umso wertvoller. Darüber hinaus wird dieser Start in Europa dem Selbstbewusstsein der Citizens, kurz vor diesem großen Spitzenspiel gegen ManU sicher gut tun. ManU wird allem nach auch wieder einer ihrer Hauptmitkonkurrenten auf den Titel sein. Was den Spielkader angeht, ist es für Trainer Pellegrini am wichtigsten, dass sich Innenverteidiger Kompany und Nastasic völlig erholt haben. Sie werden sicher von der ersten Minute an auflaufen und wahrscheinlich wird der Rest des Teams im Vergleich zum Spiel gegen Plzen unverändert bleiben, vor allem da Verteidiger Richards und Clichy sowie Innenverteidiger Demicheli immer noch verletzt sind, während auch der angeschlagene Mittelfeldspieler Silva fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasić, Kolarov –Fernandinho, Yaya Toure – Navas, Aguero, Nasri – Džeko

Manchester United

Wir haben ja schon in der Einleitung gesagt, dass die aktuellen englischen Fußballmeister, nach vier runden in der neuen Saison, nur sieben Punkte auf ihrem Konto haben. Aber man sollte doch berücksichtigen, dass die Red Devils ein viel schwierigeres Programm als die Citizens hatten. Diese einzige Niederlage haben sie nämlich auswärts beim führenden Liverpool kassiert, während auch der Londoner Verein Chelsea einen Punkt im Old Trafford Stadion erzielt hat. Anderseits haben die Schützlinge von Trainer Moyes bis jetzt auswärts bei Swansea sowie am letzten Wochenende beim Aufsteiger Crystal Palace gewonnen, während sie vor drei Tagen im Rahmen der ersten CL-Runde die Arbeit im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen routinemäßig abgelegt haben, indem sie 4:2 gewonnen haben. In diesen zwei letzten Spielen hat Rooney besonders gute Partien geliefert, also wird er zusammen mit dem besten Torschützen van Persie sicher auch am Sonntag die größte Gefahr für das  Tor von Hart darstellen. Was den Rest der Mannschaft angeht, sollte es im Vergleich zum Spiel gegen Leverkusen nur eine Veränderung geben und zwar im Mittelfeld, wo den angeschlagenen Kagawa, Young vertreten sollte. Man sollte noch erwähnen, dass Verteidiger Jones und Rafael, Mittelfeldspieler Fletcher und Stürmer Welbeck verletzungsbedingt immer noch nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Smalling, Ferdinand, Vidić, Evra – Carrick, Fellaini – Valencia, Rooney, Young – van Persie

Manchester City- Manchester United TIPP

Da beide Teams sehr unbeständig zu Beginn der aktuellen Saison spielen und außerdem von den anspruchsvollen Auftritten bei der Champions League ein wenig erschöpft sind, erwarten wir in diesem Stadtderby ein vorsichtiges Spiel auf beiden Seiten und eine kleine Anzahl von Toren.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!