Manchester City – Newcastle 29.10.2014

Manchester City – Newcastle – Am Mittwoch stehen im Rahmen des englischen Ligapokals drei weitere Achtelfinalspiele auf dem Programm. Eines der interessanteren Duelle ist das zwischen Manchester City und Newcastle. Die aktuellen englischen Fußballmeister befinden sich zurzeit auf dem dritten Tabellenplatz, während Newcastle nach zwei Niederlagen in Folge auf die 14. Tabellenposition raufgeklettert ist und sieben Punkte weniger als die Citizens hat. Manchester City tritt dieses Duell gegen Newcastle nach 11 geholten Siegen in Folge an. Beginn: 29.10.2014 – 20:45 MEZ

Manchester City

Die Citizens sind demnach jetzt in der Favoritenrolle auf das Viertelfinale. Man sollte aber berücksichtigen, dass die Schützlinge von Trainer Pellegrini etwas angeschlagen sind, da sie am letzten Wochenende im Rahmen der Meisterschaft eine 1:2-Auswärtsniederlage bei West Ham kassiert haben. Davor hatten sie nämlich eine Serie von drei Premier League-Siegen sowie zwei CL-Remis in Folge, während sie in der dritten Pokalrunde einen 7:0-Routinesieg zuhause gegen den Zweitligisten Sheffield Wednesday geholt haben.

Aus diesem Grund ist es wirklich schwer vorherzusagen, wie die Citizens in diesem Duell gegen Newcastle vorgehen werden, vor allem da wir der Meinung sind, dass Pellegrini die meisten Stammspieler dieses Mal auf der Ersatzbank lassen wird, um sie für die viel wichtigeren Meisterschafts- und CL-Spiele zu schonen. In diesem heutigen Spiel sind die verletzten Mittelfeldspieler Nasri und Lampard nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung City: Caballero – Sagna, Nastasic, Demichelis, Kolarov – Milner, Fernandinho, Yaya Toure, Sinclair – Jovetic, Dzeko

Newcastle

Newcastle war am Anfang der diesjährigen Premier League definitiv eine der größten Enttäuschungen. Die Mannschaft hatte gleich am Start eine Serie von drei Remis und drei Niederlagen. Dadurch ist sie auch in die Abstiegszone runtergerutscht. Aber dann haben die heutigen Gäste zuerst auswärts bei Swansea viel aggressiver und mutiger gespielt, wodurch sie am Ende ein 2:2-Remis holen konnten. Danach haben sie auch zwei Siege in Folge geholt und zwar zuhause gegen Leicester 1:0 sowie am letzten Wochenende bei Tottenham 1:0.

Der zuletzt geholte Sieg wird dem Selbstbewusstsein der Spieler von Newcastle natürlich gut tun, vor allem da sie erst in der zweiten Halbzeit den Vorsprung des Gegners aufholen konnten. Es ist somit auch jetzt gegen den favorisierten Manchester City eine mutige und respektlose Spielherangehensweise zu erwarten. Pardew wird wahrscheinlich keine großen Veränderungen im Vergleich zu den vorherigen drei Spielen vornehmen und zwar vor allem da er immer noch mit den verletzten Defensivspielern Williamson, Santon, Good und Ryan Taylor, Mittelfeldspielern Tiote, de Jong und Gutierrez sowei Stürmern Riviere und Papis Cisse nicht rechnen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Janmaat, Taylor, Coloccini, Haidara – Anita, Colback – Cabella, Sissoko, Ameobi – Perez

Manchester City – Newcastle TIPP

Die Qualität und die Statistik sprechen hier natürlich für Manchester City, aber die Gäste aus Newcastle haben ihre Spielform in letzter Zeit deutlich verbessert. Deswegen haben wir uns entschieden auf mehr Tore zu tippen.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei 10bet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!