Manchester City – Queens Park Rangers 10.05.2015, Premier League

Manchester City – Queens Park Rangers / Premier League – Am zweiten Wochenendtag haben wir im Rahmen der 36. Runde der englischen Premier League auch zwei Spiele. Im ersten Duell treffen zwei ungleichwertige Gegner aufeinander, und zwar der zweitplatzierte Manchester City sowie der vorletzten QPR. Die Rangers haben in den letzten zwei Duellen mit den Citizens zu Hause unentschieden gespielt, während sie davor zwei Niederlagen in Folge kassiert haben. Beginn: 10.05.2015 – 14:30 MEZ

Manchester City

Die Citizens sind auch jetzt in klarer Favoritenrolle, vor allem da sie die direkte CL-Platzierung noch nicht geschafft haben. Der viertplatzierte ManU hat nämlich zurzeit fünf Punkte Rückstand, während der drittplatzierte Arsenal gleichviele Punkte wie die Citizens aber auch ein Spiel weniger abgelegt hat. Sie haben also die besten Chancen auf diesen zweitplatzierten Tabellenplatz der Premier League.

Machester City hat theoretisch gesehen den Titel letzte Woche an Chelsea übergeben, da dieser Gegner ganze 13 Punkte mehr hat. Die Citizens haben sich deswegen in letzter Zeit auch mehr darauf konzentriert, die direkte CL-Platzierung zu schaffen. Das läuft auch gut da sie drei Siege in Folge gegen West Ham, Aston Villa und Tottenham geholt haben. Wir erwarten, dass Pellegrini jetzt die gleiche Startelf rausschickt, vor allem da die verletzten Innenverteidiger Kompany, Mittelfeldspieler Yaya Toure und Stürmer Jovetic nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Hart – Zabaleta, Demichelis, Mangala, Kolarov – Fernando, Fernandinho – Milner, Lampard, Silva – Aguero

Queens Park Rangers

Im Unterschied zu den Citizens halten sich die heutigen Gäste nur noch theoretisch in der ersten Liga auf und wenn sie am Sonntag nicht gewinnen, dann steigen sie auch definitiv ab. Die Rangers haben nämlich drei Runden vor dem Ende der Meisterschaft ganze sieben Punkte weniger als der 17-platzierte Hull. Nur durch ein Wunder können sie also den Klassenerhalt schaffen. Sie haben auch das schwerste Programm von allen abstiegsgefährdeten Kandidaten.

Aber sie sind auch selber schuld, da sie in den letzten vier Runden nur zwei Punkte erzielt haben. Gleichzeitig haben die Konkurrenten jeweils zwei Siege geholt. Aus diesem Grund ist auch schwer zu erwarten, dass sie jetzt gegen Manchester City ein besonders gutes Spiel liefern können. Trainer Ramsey hat auch ausgesagt, dass die Spieler nicht im Voraus aufgeben werden. Am Sonntag werden die verletzten Defensivspieler Caulker, Ferdinand und Traore, Mittelfeldspieler Faurlin sowie Stürmer Vargas und Zarate nicht dabei sein. Innenverteidiger Onuoha ist gesperrt.

Voraussichtliche Aufstellung QPR: Green – Isla, Dunne, Hill, Yoon – Phillips, Sandro, Barton, Fer – Zamora, Austin

Manchester City – Queens Park Rangers TIPP

Obwohl die Rangers die letzten zwei Auswärtsspiele im Etihad Stadion sehr gut gespielt haben, ist dieses Mal schwer zu erwarten, dass sie eine besonders starke Gegenwehr liefern können, besonders da die Qualität, die Spielform und auch die Atmosphäre in der der Mannschaft zurzeit für die Gastgeber sprechen.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Manchester City

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€