Manchester City – Southampton 28.11.2015, Premier League

Manchester City – Southampton / Premier League – Im Rahmen des Samstagsprogramms der 14. Runde der englischen Premier League werden wir auch zwei Begegnungen der Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte analysieren. Im ersten Duell werden der Tabellendritte Manchester City und der achtplatzierte Southampton, der momentan sechs Punkte weniger auf dem Konto hat, ihre Kräfte messen. Diese beiden Vereine wurden am vergangenen Wochenende zuhause unerwartet bezwungen, sodass sie dieses Spiel sicherlich hochmotiviert antreten werden. In den letzten drei direkten Duellen feierten die Citizens. Beginn: 28.11.2015 – 16:00 MEZ

Manchester City

Diese Angabe soll sich einigermaßen ermutigend auf die Citizens auswirken, denn in letzter Zeit stecken sie in einer Ergebniskrise und sind seit drei Spielen in Folge sieglos. Zuerst haben sie im Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten Aston Villa nur ein torloses Remis eingefahren, während sie am vergangenen Wochenende im Etihad Stadion ein richtiges Debakel erlebt haben als sie eine hohe 1:4-Niederlage gegen Liverpool kassierten, was dazu führte, dass sie auf den dritten Platz abgerutscht sind, wobei sie weiterhin nur einen Punkt bzw. zwei Punkte weniger auf den Stadtrivalen United bzw. den Tabellenführer Leicester haben.

Auf der anderen Seite haben sie sich in der Champions League schon nach der vierten Runde und dem Auswärtssieg gegen Sevilla den Einzug in die K.o.-Phase gesichert und so waren sie vor drei Tagen gegen Juventus ziemlich entspannt, was sich ihnen gleich gerächt hat, weil sie in Turin eine 0:1-Niederlage kassierten. So bleibt ihnen nur noch, dass sie in der letzten Runde, zuhause gegen den deutschen Vertreter aus Mönchengladbach, ihr Gesicht wahren, während sie davor in der Meisterschaft versuchen werden, in den Siegerrhythmus zurückzufinden, unabhängig davon, dass sie auf sechs verletzte Spieler verzichten müssen und zwar auf Torwart Hart, Innenverteidiger Mangala und Kompany, Mittelfeldspieler Silva und Nasri sowie Stürmer Bony.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Caballero – Zabaleta, Otamendi, Demichelis, Kolarov – Fernandinho, Delph – de Bruyne, Yaya Toure, Sterling – Aguero

Southampton

Was die Gäste aus dem Süden Englands angeht, haben wir schon in der Einleitung gesagt, dass sie am vergangenen Wochenende in der Meisterschaft punktlos blieben und zwar nach dem sie im Heimspiel gegen Stoke ein wenig überraschend 0:1 bezwungen wurden. Die populären Heiligen waren davor in einer Positivserie von sechs Siegen und zwei Remis, was zu ihrem Durchbruch in die obere Tabellenhälfte führte sowie ihrer Platzierung ins Viertelfinale des Ligapokals, wo sie sonst in der kommenden Woche mit Liverpool ihre Kräfte messen werden.

Davor steht ihnen aber dieses äußerst schwieriges Auswärtsspiel im Etihad Stadion bevor, zumal die Gastgeber nach einigen schlechten Ergebnissen unbedingt einen Sieg brauchen und so ist es zu erwarten, dass Trainer Koeman dieses Mal eine etwas defensivere Spieltaktik anwendet, um die gefährliche Angriffe der Citizens abzufangen. Auf der anderen Seite werden die Gäste ihre Chance im Angriff hauptsächlich über die schnellen Flügelspieler Mane und Tadic suchen sowie durch die Standards über Pelle. Ausfallen werden die verletzten Torwart Forster, Innenverteidiger Gardos sowie Stürmer Rodriguez.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Stekelenburg – Soares, van Dijk, Jose Fonte, Bertrand – Clasie, Wanyama – Mane, Davis, Tadic – Pelle

Manchester City – Southampton TIPP

Nachdem beide Mannschaften am letzten Spieltag Heimniederlagen kassierten, erwarten wir nun von ihnen, dass sie sich in einem viel besseren Licht präsentieren, vor allem in der Defensive, weshalb wir beschlossen haben auf eine kleinere Anzahl von Toren zu tippen.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€