Manchester City – Sunderland, 06.10.12 – Premier League

Die siebte Runde der englischen Premiership eröffnen diesen Samstag zwei Mannschaften, die neben Chelsea bis jetzt als einzige in der Meisterschaft unbesiegt sind, wobei sich City mit 12 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz befindet, während Sunderland auf dem 13. Tabellenplatz mit fünf Punkten weniger platziert ist. Man sollte noch erwähnen, dass das Heimspiel von Sunderland gegen Reading wegen Unwetters verschoben wurde. Im letzten Jahr hat Sunderland einen 1:0-Heimsieg gegen City geholt, während es im Etihad Stadion 3:3 gewesen ist. Beginn: 06.10.2012 – 13:45

Sicher erinnern sich alle an dieses Spiel, da die Citizens erst in der Spielschlussphase ihrer ersten Niederlage in dieser Saison entgehen konnten, während die Gäste anderseits mit einem offensiven und aggressiven Spiel alle überrascht haben. Jetzt wird Mancini wahrscheinlich etwas vorsichtiger sein und dazu wird auch die sehr schlechte Spielform seiner besten Spieler beitragen. Dabei meinen wir vor allem an das letzte CL-Spiel gegen Borussia Dortmund. Das ist nämlich einer der schlechtesten Auftritte von City gewesen, seit sie von diesem italienischen Experten angeführt werden. Die Citizens konnten aber am Ende mit viel Glück einen Punkt aus diesem Spiel holen. In der Premiership sieht es angesichts der sehr bescheidenen Partien nach sechs Runden nicht schlecht aus, da sie drei Remis und drei Siege geholt haben. Der letzte Sieg ist am letzten Wochenende auswärts bei Fulham passiert, wo sie wieder in der Spielschlussphase die wichtigen drei Punkte holen konnten. Davor haben sie beim League Cup gepatzt, als sie zuhause gegen Aston Villa bezwungen wurden. Die Schützlinge von Mancini wecken kurz vor diesem Duell mit Sunderland überhaupt kein Vertrauen und sie werden wirklich eine fantastische Partie brauchen, um die ganze Punkteausbeute zu holen. Was die Aufstellung angeht, könnte es viele Veränderungen geben, während Verteidiger Maicon und Richards, sowie Mittelfeldspieler Javi Garcia verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Hart – Zabaleta, Kompany, Lescott, Kolarov – Milner, Barry, Yaya Toure, Sinclair – Tevez, Balotelli

Was die Black Cats angeht, auch wenn sie in fünf Spielen nur einen Sieg haben, kann man ruhig sagen, dass sie mit der bisherigen Leistung in der Premiership zufrieden sein können, da sie in sehr schweren Auswärtsspielen bei Arsenal, Swansea und West Ham, sowie zuhause gegen Liverpool unentschieden gespielt haben. Darüber hinaus schafften sie es auch noch in die dritte Runde des League Cups und zwar nach dem 2:0-Routinesieg gegen den Niedrigligisten Milton Keynes. Am letzten Wochenende haben sie dann auch endlich einen Sieg in der Premiership geholt und zwar zuhause gegen Wigan. Das alles bestätigt, dass Trainer O´Neill in diesem Duell gegen den aktuellen Fußballmeister sehr optimistisch sein kann, besonders da er sie auch im letzten Jahr mit einem offensiven Spiel im Etihad Stadion überlistet hat und am Ende fast auch die ganze Punktebeute geholt hätte. Aber dieses Mal ist es viel realistischer zu erwarten, dass die Gastmannschaft viel mehr Aufmerksamkeit der Defensive und dem Mittelfeld widmen wird, während im Angriff alle Blicke auf den tollen Sessegnon und den Neuzugang Fletcher gerichtet sein werden. Fletcher hat in seinen ersten vier Auftritten für seinen neuen Verein sogar fünf Treffer erzielt. Auch dieses Mal kann Trainer O’Neill mit den verletzten Verteidigern Brown und Bardsley nicht rechnen, während auch der Auftritt des angeschlagenen Innenverteidigers Cuellar fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mignolet – Gardner, O’Shea, Bramble, Rose – Larsson, Cattermole, Colback, McClean – Sessegnon – Fletcher

Viele werden diesem Tipp von uns natürlich nicht zustimmen, da erwartet wird, dass der aktuelle Fußballmeister noch einen klaren Heimsieg holt, aber wir haben uns, hauptsächlich wegen der Erschöpfung der Citizens, aber auch der schlechten Spielform entscheidender Spieler, dazu entschieden es dieses Mal mit einem seltenen Tipp zu versuchen, der die Gäste zwar favorisiert, aber auch ihre knappe Niederlage einschließt.

Tipp: Asian Handicap +1,5 Sunderland

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,08 bei bet365 (alles bis 1,98 kann problemlos gespielt werden)

Genauso sind wir der Meinung, dass es die Buchmacher mit den Quoten auf die gesamte Toranzahl etwas übertrieben haben, auch wenn die Citizens spitzenmäßige Stürmer haben, da sich auf der anderen Seite doch eine kompakte und eingespielte Mannschaft befindet, die übrigens in den bisherigen fünf Spielen nur vier Gegentreffer kassiert hat.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1293743 ” title=”Statistiken Manchester City – Sunderland “]