Manchester City – Sunderland 16.04.2014

Manchester City – Sunderland – Auch in diesem Nachholspiel der englischen Premier League treffen zwei völlig verschiedene Gegner aufeinander. Im Etihad Stadion werden der drittplatzierte Manchester City und der letztplatzierte Sunderland spielen. In der Hinrunde hat aber Sunderland die Citizens bezwungen, während die Citizens das Ligapokalspiel gewonnen haben. Die Citizens haben nämlich im Wembley Stadion 3:1 gewonnen und auf diese Weise ihre erste Trophäe in dieser Saison geholt. Beginn: 16.04.2014 – 20:45 MEZ

Manchester City

So wie es zurzeit aussieht könnte das die einzige Trophäe für die Citizens in dieser Saison sein. Sie haben nämlich am letzten Wochenende im großen Spitzenspiel gegen Liverpool im Anfield Stadion 2:3 verloren. Dadurch beträgt ihr Rückstand auf die Reds ganze sieben Punkte. Die Citizens haben auch zwei Spiele weniger abgelegt und mit der maximalen Punktzahl aus diesen zwei Spielen hätten sie theoretisch gesehen nur einen Punkt Rückstand. Das würde dann aber heißen, dass sie auch weiterhin auf einen Patzer von Liverpool warten müssten, während sie selber gleichzeitig keinen Fehler machten dürfen.

Genau deswegen müssen sie auch in diesem Duell gegen das Schlusslicht Sunderland von der ersten Minute an, aggressiv auf Sieg spielen. Trainer Pellegrini sollte somit nach langer Zeit wieder mit zwei klassischen Stürmern starten. In der Zwischenzeit hat sich auch Aguero erholt und sollte sicher auflaufen, während für diesen zweiten Angriffsplatz Dzeko den Vortritt vor Negredo haben sollte. In der Zwischenzeit hat sich Mittelfeldspieler Yaya Toure verletzt und wird dieses Mal auf den Tribünen bleiben, zusammen mit dem von früher verletzten Innenverteidiger Nastasic.

Voraussichtliche Aufstellung City:  Hart – Zabaleta, Kompany, Demichelis, Kolarov – Navas, Fernandinho, Silva, Nasri – Aguero, Džeko

Sunderland

Sunderland weist zurzeit die schlechteste Spielform von allen Mannschaften der Liga vor. Nach der letzten Serie von sieben Niederlagen und nur einem Remis sind sie ganz ans Tabellenende der Premier League runtergerutscht, wobei sie zwei Spiele abgelegt und große sieben Punkte weniger haben als der 17-platzierte Norwich. Die Schützlinge von Trainer Poyet haben zu dieser Zeit nur im Rahmen des FA Cups gegen Southampton gewonnen, aber das hat auch nicht viel geholfen, das sie gleich danach im Viertelfinale von Hull eliminiert wurden. Hier sollte man noch erwähnen, dass sie im Finale des englischen Ligapokals von Manchester City 1:3 bezwungen wurden.

Das alles bestätigt, dass durch die vielen Auftritte auf mehreren Fronten die Spieler von Sunderland erschöpft sind und Poyet ist deswegen zu ständigen Rotationen gezwungen. Somit sollte es auch jetzt wieder Veränderungen der Startelf geben, besonders da der erholte Mittelfeldspieler Giaccherini zurückkommt, während die verletzten Torwart Westwood, Verteidiger Celustka sowie Stürme Altidore und Fletcher nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mannone – Bardsley, O’Shea, Brown, Alonso – Cattermole, Bridcutt – Johnson, Ki Sung-Yong Giaccherini – Borini

Manchester City – Sunderland TIPP

Hier wird natürlich ein klarer Sieg von Manchester City erwartet, aber auch Sunderland hat nichts mehr zu verlieren und muss bis zum Saisonende in jedem Spiel sehr risikoreich spielen. Gerade deswegen haben wir uns auch für einen Tipp auf viele Tore entschieden.

Tipp: über 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei mybet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)