Manchester City – Tottenham, 11.11.12 – Premier League

Das Sonntagsangebot im Rahmen der 11. Runde der englischen Premier League ist auf jeden Fall viel interessanter als das von Samstag, da wir auf dem Programm drei Spiele haben, in denen die Mannschaften aus dem oberen Tabellenteil aufeinandertreffen werden. In erster Begegnung werden der aktuelle Meister Manchester City und Tottenham aufeinandertreffen. Die heutigen Gastgeber befinden sich auf dem dritten Tabellenplatz, während Tottenham mit sechs Punkten weniger auf dem Konto auf dem sechsten Tabellenplatz verweilt. In den letzten drei Aufeinandertreffen hat City gefeiert. E ist sehr interessant die Tatsache, dass in der vergangenen Saison im White Hart Lane Stadion sechs Tore und im Etihad Stadion fünft Tore erzielt wurden. Beginn: 11.11.2012 – 14:30

Viele erwarten auch diesmal einen Tor-Festival, was aber nicht unrealistisch ist, wenn man bedenkt, dass beide Mannschaften in dieser Saison fast zwei Tore pro Spiel im Durschnitt erzielen, während die Abwehrreihen der beiden Mannschaften nicht besonders überzeugend sind. Allerdings hat sich Manchester City in diesem Segment im Rahmen der Premiership ein wenig verbessert, und zwar in den letzten zwei Runden als sie einen 1:0-Heimsieg gegen Swansea gefeiert haben, sowie am vergangenen Wochenende gegen West Ham in der Ferne, als sie eine torlose Partie abgeliefert haben, sodass sie immer noch die einzige ungeschlagene Mannschaft in der Liga sind. Aufgrund vier erzielter Remis befinden sie sich erst auf dem dritten Tabellenplatz, sodass es zu erwarten ist, dass sie in diesem Duell gegen die Spurs versuchen werden, zum Dreier zu kommen. Andererseits liefern sie in der Champions League bescheidene Partien ab, denn in vier gespielten Runden haben sie nur zwei Punkte ergattert und zwar in den Heimspielen gegen Borussia Dortmund und Ajax, wobei sie von Ajax in Amsterdam bezwungen wurden sowie bereits am ersten Spieltag gegen Real Madrid. Auf diese Weise haben sich die Schützlinge des Trainers Mancini von der Platzierung in die nächste Runde fast verabschiedet, was wirklich sehr enttäuschend ist, da sie große Erwartungen in diesem Wettbewerb hatten. Das verzweifelte Spiel in der Abwehr und eine etwas schlechtere Torumsetzung als in der Premiership mussten Spuren auf die Ergebnisse in der CL hinterlassen, sodass sie sich nun maximal auf die Meisterschaft konzentrieren können. In diesem Duell gegen die Spurs werden die verletzten Abwehrspieler Richards, Maicon und Lescott und Mittelfeldspieler Milner und Rodwell ausfallen, während man auf der anderen Seite die Rückkehr des wiedergenesenen David Silva erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasić, Clichy – Barry, Yaya Toure – Silva, Aguero, Nasri – Balotelli

Was die heutigen Gäste angeht, sie sind auf jeden Fall beim Saisonauftakt eine der unangenehmsten Überraschungen gewesen, da sie in drei Spielen nur zwei Punkte geholt haben. Danach kamen aber vier Siege in Folge, von denen der größte Sieg sicherlich der Erfolg bei Manchester United gewesen ist. Als erwartet wurde, dass sie im weiteren Verlauf der Meisterschaft den Anschluss zur Spitze halten, haben die Spurs ihre Fans wieder enttäuscht, vor allem zuhause wo sie vom Stadtrivalen Chelsea bezwungen wurden sowie am vergangenen Wochenende gegen Wigan. In der Zwischenzeit haben sie Southampton in der Ferne bezwungen. All dies zeigt sehr gut auf, dass die Schützlinge des Trainer Villas-Boas sehr wechselhaft in dieser Saison spielen, sodass wir im Etihad Stadion jedes Ergebnis erwarten können, zumal es mehr als offensichtlich ist, dass sie in der Ferne viel bessere Partien abliefern, da sie nicht unter Druck stehen. Eine ähnliche Situation ist auch in der Europaliga, wo sie in den ersten drei Runden ebenso viele Remis verbucht haben und erst vor drei Tagen sind sie im Heimspiel gegen Maribor etwas engagierter und mit einer ziemlich starken Besatzung, in der der dreifache Torschütze Defoe besonders zur Geltung kam, aufgelaufen. Jedoch ist es anzumerken, dass sie es diesmal viel einfacher im Angriff hatten, de der wiedergenesene Adebayor die gegnerische Spieler maximal abgelenkt hat, sodass es auch in diesem Duell gegen City erwartet wird, dass diese beiden Spieler von der ersten Minute an dabei sind. Ausfallen werden die verletzten Abwehrspieler Assou-Ekotto und Kaboul sowie die Mittelfeldspieler Parker und Dembele, während der schwache Sandro auf der Bank bleiben wird.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Friedel – Walker, Gallas, Caulker, Vertonghen – Lennon, Huddlestone, Dempsey, Bale – Defoe, Adebayor

In diesem Derby der englischen Premier League erwarten wir ein sehr interessantes Spiel. Da beide Mannschaften in letzter Zeit sehr unbeständig spielen haben wir beschlossen, auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1293785 ” title=”Statistiken Manchester City – Tottenham “]