Manchester City – Tottenham 18.10.2014

Manchester City – Tottenham – An diesem Wochenende wird die achte Runde der englischen Premier League ausgetragen und wir fangen unsere Analysen mit dem Samstagsduell zweier Erzrivalen an. Beide Vereine kommen zu diesem Duell mit Siegen vom letzten Spieltag. City ist sogar mit dem letzten Sieg auf den zweiten Platz vorgestoßen, während die Gäste aus London auf dem sechsten Platz sind. In der letzten Saison gab es in diesem Duell zwei City-Siege und zwar einen 6:0-Sieg bei City und einen 5:1-Sieg in London. Beginn: 18.10.2014 – 13:45 MEZ

Manchester City

All dies zeigt uns, dass den Citizens das Spiel der Spurs liegt und dementsprechend erwarten die treuen City-Fans einen weiteren klaren Erfolg. Wenn man noch bedenkt, dass die Schützlinge des Trainers Pellegrini in einer guten Spielform sind und dazu noch eine Serie von zwei Siegen in Folge haben, dann ist der Optimismus berechtigt. Die beiden Ligaerfolge gelangen ihnen bei Hull und Aston Villa, was alles andere als einfache Gastauftritte sind. Dadurch kamen sie auch auf den zweiten Platz, aber der Punkteabstand auf den führenden Chelsea beträgt ja immer noch ganze fünf Punkte.

Zuletzt haben sie im Ligapokal auch gut gespielt, da sie den Zweitligisten Sheffield Wednesday mit einem klaren 7:0 vom Platz gefegt haben. Mit diesem Erfolg sind sie ins Achtelfinale des Ligapokals eingezogen. Der einzige Patzer unterlief ihnen in der CL, wo sie zuhause gegen AS Rom nur 1:1 gespielt haben. Über die CL denken sie jedoch jetzt nicht nach, sondern über dieses überaus wichtige Duell mit Tottenham. Sie gehen davon aus, dass sie einen weiteren Sieg einfahren und zwar obwohl Innenverteidiger Clichy und Mittelfeldspieler Nasri fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Kompany, Mangala, Kolarov – Milner, Fernandinho, Yaya Toure, Silva – Aguero, Dzeko

Tottenham

Die Gäste aus London haben auch eine Positivserie vorzuweisen und zwar vier niederlagenlose Spiele in Folge. Darunter sind ein Ligaremis gegen den Stadtrivalen Arsenal und ein Heimsieg gegen den drittplatzierten Southampton. Auf der anderen Seite haben sie in der Europaliga nur zwei Remis geholt, was definitiv zu wenig ist, wenn man bedenkt, dass sie in Belgrad bei Partizan gastiert und zuhause gegen Besiktas gespielt haben. Im Ligapokal gab es einen routinemäßigen Sieg gegen den Zweitligisten Nottingham Forest.

All die Ergebnisse zeigen uns, dass die Spurs relativ unberechenbar sind. Dies beschäftigt auch ihren Trainer Pochettino, der ständig die Startelf ändert, aber nachdem seine Schützlinge gegen Southampton eine sehr reife Partie abgeliefert haben, ist es davon auszugehen, dass heute in der Startelf fast nichts geändert wird. Wir sollten noch erwähnen, dass seit Längerem Verteidiger Walker und Naughton und Mittelfeldspieler Paulinho und Chadli verletzt ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Loris – Dier, Kaboul, Vertonghen, Rose – Capoue, Dembele – Lamela, Eriksen, Lennon – Adebayor

Manchester City – Tottenham TIPP

Obwohl wir großen Respekt vor Tottenham haben, sehen wir in diesem Duell den aktuellen Titelverteidiger klar im Vorteil. City ist momentan beständiger als Tottenham und dazu noch stark unter Druck, um Chelsea aufzuholen.

Tipp: Asian Handicap -1 Man. City

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Sonderbonus!