Manchester City – Tottenham 24.11.2013

Manchester City – Tottenham – Am Sonntag werden zwei Begegnungen im Rahmen der 12. Runde der englischen Premier League stattfinden. In erster Begegnung werden der Tabellenachte Manchester City und der Tabellensiebte Tottenham, der einen Punkt mehr auf dem Konto hat, ihre Kräfte messen. Es ist interessant, dass die Citizens bis April dieses Jahres vier Siege in Folge gegen Tottenham erzielt haben, aber dann wurde diese Serie im White Hart Lane Stadion beendet als Tottenham einen 3:1-Sieg holte. Beginn: 24.11.2013 – 14:30 MEZ

Manchester City

Natürlich erhoffen sich die Citizens die Rückkehr der Dominanz in Duellen gegen die Spurs, zumal sie im eigenen Stadion spielen, wo sie in dieser Saison die maximale Leistung vollbracht haben. Die Schützlinge des Trainers Pellegrini haben in allen fünf Heimspielen Siege geholt, aber dafür haben sie in sechs Auswärtsspielen nur vier Punkte ergattert, weshalb sie sich erst auf dem achten Tabellenplatz befinden. Am letzten Spieltag wurden sie ein wenig unerwartet auswärts von Sunderland bezwungen, wodurch ihre positive Serie von drei Siegen in Folge beendet wurde. Diese drei Siege holten sie nämlich im League Cup, wo sie das Viertelfinale erreicht haben sowie in der Meisterschaft gegen Norwich und in der Champions League gegen den Moskauer Vertreter CSKA.

Die Citizens sind mit 28 erzielten Toren momentan die toreffizienteste Mannschaft der Premier League und dafür ist der großartige Agüero am meisten zuständig, während in letzter Zeit Negredo regelmäßig in der Angriffsspitze agiert. Nach dem Patzer in Sunderland werden gewisse Änderungen in der Abwehr und dem Mittelfeld erwartet. Die schwachen Verteidiger Kompany, Mittelfeldspieler Silva und Stürmer Jovetic sind für dieses Spiel fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Demichelis, Nastasić, Clichy – Milner, Fernandinho, Yaya Toure, Nasri – Aguero, Negredo

Tottenham

Genau wie die Citizens haben auch die Spurs am letzten Spieltag eine unerwartete Niederlage kassiert und zwar zuhause gegen Newcastle. Dadurch haben sie ihre sehr gute Serie von sogar fünf Siegen und nur einem Remis beendet. In diesem Zeitraum haben sie in der Premier League sieben Punkte aus drei Spielen ergattert und teilten sich den zweiten Tabellenplatz, aber jetzt befinden sie sich auf dem siebten Tabellenplatz und zwar mit fünf Punkten im Rückstand auf den Tabellenführer Arsenal. Darüber hinaus haben sie über Hull das Viertelfinale des League Cups erreicht, während sie in der Europaliga mit 12 gewonnenen Punkten in vier Runden die Platzierung in die KO-Phase definitiv sicher haben.

In diesem Moment interessiert uns aber viel mehr die englische Meisterschaft und deshalb werden wir darauf hinweisen, dass sie trotz Niederlage gegen Newcastle immer noch die zweitbeste Abwehr in der Liga haben, die in 11 gespielten Runden nur sechs Gegentore kassiert hat, während ihr Angriff nicht besonders überzeugend gewesen ist, denn im gleichen Zeitraum haben sie nur neun Treffer erzielt. Trainer Villas-Boas kann mit dem Torwart Lloris wieder rechnen, sowie mit dem wiedergenesenen Mittelfeldspieler Sandro, während die verletzten Verteidiger Rose, Stürmer Chadli und Mittelfeldspieler Eriksen ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Dawson, Kaboul, Vertonghen – Paulinho, Sandro – Townsend, Holtby, Sigurdsson – Soldado

Manchester City – Tottenham TIPP

Da beide Mannschaften am letzten Spieltag Niederlagen kassierten, werden sie in diesem Spiel versuchen, in den Siegerrhythmus zurückzufinden, aber wir sind der Meinung, dass dies nur den Citizens gelingen wird, die in dieser Saison eine maximale Leistung im eigenen Stadion vollbracht haben.

Tipp: Sieg City

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!