Manchester City – West Ham 08.01.2014

Manchester City – West Ham – Auch im zweiten Halbfinalduell des englischen Ligapokals treffen zwei ungleiche Gegner aufeinander. Nach 20 abgelegten Runden der Premier League befindet sich Manchester City nämlich auf dem zweiten Tabellenplatz und West Ham ist Tabellenletzter. Darüber hinaus haben die Citizens vier der letzten fünf Duelle gegen West Ham gewonnen. Auch in der aktuellen Hinrunde gewannen die Citizens ihren Auswärtsauftritt bei West Ham. Beginn: 08.01.2014 – 20:45 MEZ

Manchester City

Deswegen erwarten die Citizens mit Recht auch im Rahmen des Ligapokals einen neuen Triumph und zwar besonders da sie zurzeit eine tolle Serie von 11 Siegen und zwei Remis haben. Aber die letzten drei Meisterschaftsspiele haben sie mit einem Vorsprung von nur einem Tor geholt, während sie am letzten Wochenende im Rahmen des FA Cups auswärts beim Zweitligisten Blackburn auch nur unentschieden gespielt haben. Es ist also sichtbar, dass die Spieler von den ständigen Aufritten auf mehreren Fronten bereits erschöpft sind. Aber für Trainer Pellegrini ist es am wichtigsten dass im Rahmen der Meisterschaft auch weiterhin gute Ergebnisse erzielt werden, die nämlich auch für den zweiten Tabellenplatz verantwortlich sind. Die Citizens haben auch nur einen Punkt Rückstand hinter dem führenden Arsenal.

Man sollte noch erwähnen, dass die Citizens in dieser Saison zuhause die maximalen Punkte erzielt haben, während sie mit 57 erzielten Toren die toreffizientesten Gastgeber der Liga sind. Was den Spielerkader im Duell gegen West Ham angeht, glauben wir, dass Pellegrini eine viel stärkere Startelf als gegen Blackburn rausschicken wird, während die verletzten Defensivspieler Richards und Demichelis, Mittelfeldspieler Silva sowie Stürmer Aguero und Jovetic immer noch nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung City:  Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasić, Kolarov – Navas, Fernandinho, Yaya Toure, Nasri – Džeko, Negredo

West Ham

West Ham ist in dieser Saison ziemlich schlecht. Die Mannschaft hatte auch vor diesem Pokalduell gegen die Citizens eine Serie von vier Niederlagen und einem Remis. Die heutigen Gäste haben in dieser Zeit nämlich nur einen Meisterschaftspunkt im Spiel gegen West Bromwich erzielt, während sie auswärts bei Arsenal und Fulham sowie zuhause gegen ManU bezwungen wurden. Dadurch sind sie auch auf der Tabelle auf den vorletzten Tabellenplatz runtergerutscht.

Aber am letzten Wochenende wurden sie im Rahmen der dritten Runde des FA Cups auswärts beim Zweitligisten Nottingham Forrest 0:5 deklassiert. Deswegen wird auch immer mehr über eine mögliche Absetzung von Trainer Allardyce gesprochen. Darum ist auch dieses Pokalhalbfinale vielleicht seine letzte Chance um seine Stellung zu behalten. Somit ist eine defensive Spielherangehensweise im Etihad Stadion zu erwarten und zwar um ein positives Ergebnis zu erzielen. Nicht dabei sind verletzungsbedingt Torwart Henderson, Innenverteidiger Reid sowie Stürmer Carroll und Vaz Te.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Jaaskelainen – Demel, Tomkins, Collins, O’Brien – Diame, Noble, Collison – Nolan, Morrison – C. Cole

Manchester City – West Ham TIPP

Die Citizens sind natürlich klar favorisiert, aber angesichts der Erschöpfung von den vielen Auftritten und der kleinen Quote auf ihren Sieg, haben wir uns für den Tipp auf wenige Tore entschieden.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,87 bei 10bet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)