Manchester City – West Ham 11.05.2014

Manchester City – West Ham – Nachdem in der vergangenen Woche drei Nachholspiele in der englischen Premier League gespielt wurden, sind vor dieser 38. Runde alle Teilnehmer der internationalen Wettbewerbe bekannt sowie drei Absteiger, sodass wir nur noch auf den neuen englischen Meister warten. Die führenden Citizens befinden sich in einer viel besseren Position als Tabellenzweiter Liverpool, weil sie zwei Punkte Vorsprung und eine viel bessere Tor-Differenz haben, sodass sie in diesem Sonntagsspiel gegen den 12-platzierten West Ham mit jedem Ergebnis außer einer Niederlage zufrieden sein werden. Diese beiden Teams trafen in der aktuellen Saison drei Mal aufeinander, wobei die Citizens in der Meisterschaft einen 3:1-Auswärtssieg geholt haben, während sie in den beiden Halbfinalspielen im Rahmen des FA Cups mit insgesamt 9:0 über die Hammers triumphierten. Beginn: 11.05.2014 – 16:00 MEZ

Manchester City

Natürlich gelten die Citizens als absolute Favoriten in diesem Duell, zumal sie nur noch ein Punkt vom Titelgewinn trennt. Es ist aber allen klar, dass die Schützlinge des Trainers Pellegrini keine Berechnungen machen und außerdem ist es sehr gefährlich auf ein Remis zu spielen, sodass Manchester City-Fans an einen weiteren Triumph ihrer Lieblinge glauben, zumal sie in den letzten vier Begegnungen triumphiert haben, in dem sie sogar 12 Tore erzielt haben und dabei nur drei Gegentore kassiert haben.

Natürlich müssen wir hier vor allem den tollen Stürmer Edin Dzeko erwähnen, der alle entscheidende Tore in diesen Spielen erzielt hat, sodass er auch dieses Mal neben dem wiedergenesenen Agüero die größte Hoffnung in Reihen von City sein wird. Für sie spricht auch die Tatsache, dass sie gegen eine Mannschaft antreten müssen, die Frage nach dem Klassenerhalt bereits gelöst hat, sodass sie jetzt geduldig sein müssen und sich nur auf das Spiel konzentrieren sollen. Ausfallen wird nur der verletzte Verteidiger Nastasic.

Voraussichtliche AufstellungCity: Hart – Zabaleta, Kompany, Demichelis, Kolarov – Garcia, Yaya Toure – Silva, Aguero, Nasri – Džeko

West Ham

West Ham spielt in dieser Saison hauptsächlich in Serien. Nach den sehr schlechten Ergebnissen in den ersten 20 Runden befanden sich die heutigen Gastgeber im Tabellenkeller, aber Ende Januar und Anfang Februar folgte eine Serie von vier Siegen und einem Remis was zu ihrem Durchbruch in die Tabellenmitte führte. Im eigenen Stadion hatten sie die maximale Leistung von drei Siegen vollbracht aber danach kassierten sie drei Niederlagen in Folge, davon zwei in der Ferne sowie eine zuhause gegen Manchester United. Diese negative Serie haben sie vor 20 Tagen im Heimspiel gegen Hull beendet als sie einen 2:1-Sieg holten. Mit dem identischen Ergebnis haben sie auswärts gegen Sunderland gefeiert.

Auf diese Weise stieg der Vorsprung der Schützlinge des Trainers Allardyce im Vergleich zu den abstiegsgefährdeten Mannschaften und so werden die populären Hammers trotz der letzten Serie von vier Niederlagen und nur einem Sieg auch in nächster Saison in der Eliteklasse mitspielen dürfen. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger O`Brien und Stürmer Vaz Te.

Voraussichtliche AufstellungWest Ham: Adrian – Demel, Tomkins, Reid, McCartney – Diame, Noble – Downing, Nolan, Taylor – Carroll

Manchester City – West Ham TIPP

Obwohl die entscheidenden Spiele Favoriten sehr oft viele Probleme bereiten können, finden wir, dass die Citizens vor zwei Jahren ihre Lektion gelernt haben als es im Duell gegen QPR sehr gefährlich war, sodass wir der Meinung sind, dass die Schützlinge des Trainers Pellegrini im Duell gegen West Ham ihre Arbeit routinemäßig erledigen werden.

Tipp: Asian Handicap -2 Manchester City

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,68 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!