Manchester United – Arsenal 17.05.2015, Premier League

Manchester United – Arsenal / Premier League – Die zweite Sonntagsbegegnung des 37. Spieltags der Premier League werden Manchester United und Arsenal bestreiten, wobei sie dieses Mal auch um die direkten CL-Platzierung kämpfen, weil Manchester United momentan nur zwei Punkte weniger hat im Vergleich zum dritten Arsenal, der allerdings ein Spiel weniger auf dem Konto hat im Vergleich zu den Red Devils. Dies ist das dritte Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison und es ist interessant, dass die ersten zwei Duelle mit den identischen 2:1-Siegen der Gastmannschaft endeten. United feierte in der Meisterschaft, während Arsenal im FA Cup besser gewesen ist. Beginn: 17.05.2015 – 17:00 MEZ

Manchester United

Wir müssen auch bedenken, dass ManU in den letzten Duellen gegen Arsenal viel mehr Erfolg hatte und so hat er in der Meisterschaft vier Siege und zwei Remis verbucht, weshalb ihre Fans vor diesem Sonntagsspiel sehr optimistisch sind. Am vergangenen Wochenende haben die Schützlinge des Trainers van Gaal die Negativserie von drei Niederlagen in Folge beendet, indem sie einen 2:1-Auswärtssieg gegen Crystal Palace holten.

Da Arsenal gleichzeitig zuhause gegen Swansea gepatzt hat, haben die Red Devils nur noch zwei Punkte weniger auf dem Konto, sodass dieses Duell von großer Bedeutung ist. Auf der anderen Seite braucht ManU für die Bestätigung des vierten Tabellenplatzes nur ein Remis, da er sechs Punkte Vorsprung auf Liverpool hat, aber wir sind uns sicher, dass sie hier im Duell gegen den Erzrivalen aus London nur an einem Sieg interessiert sind, zumal sie ihn auf diese Weise mit einem Punkt Vorsprung in der Tabelle überholen würden. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Verteidiger Rafael und Mittelfeldspieler Carrick ausfallen, während auch die schwachen Abwehrspieler Rojo und Stürmer van Persie auf der Ersatzbank bleiben sollen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – Valencia, Jones, Smalling, Shaw – Blind – Mata, Herrera, Fellaini, Young – Rooney

Arsenal

Im Gegensatz zu ManU, der am vergangenen Wochenende seine Negativserie beendete, haben die heutigen Gäste gleichzeitig ihre Positivserie von neun Siegen und nur einem Remis beendet, in dem sie zuhause gegen Swansea 0:1 bezwungen wurden. In diesem Spiel waren die Schützlinge des Trainers Wenger absolut dominant, aber Giroud & Co. haben ihre Torchancen nicht ausgenutzt, vor allem wegen dem tollen Spiel des gegnerischen Torwartes Fabianski, während die Waliser auf der anderen Seite im Spielfinish über den Ersatzspieler Gomis zu den großen drei Punkten im Emirates Stadion gekommen sind.

Dank guten Partien aus früheren Matches belegt Arsenal weiterhin einen der direkten CL-Plätze und außerdem haben sie ein Spiel weniger auf den Konto im Vergleich zum zweiten Manchester City, der momentan drei Punkte Vorsprung hat sowie auf den vierten ManU, der auf Arsenal mit zwei Punkten im Rückstand liegt. Auch im Falle einer eventuellen Niederlage im Old Trafford haben sie solide Chancen auf den dritten Tabellenplatz, da sie in den letzten zwei Duellen zuhause gegen Sunderland und West Bromwich spielen werden. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Debuchy, Mittelfeldspieler Oxlade-Chamberlain und Arteta sowie Stürmer Welbeck.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Ospina – Bellerin, Koscielny, Mertesacker, Monreal – Coquelin, Cazorla – Ramsey, Özil, Sanchez – Giroud

Manchester United – Arsenal TIPP

Obwohl in den letzten zwei Duellen dieser Mannschaften die Gäste feierten, haben wir dieses Mal beschlossen, einen leichten Vorteil den Gastgebern aus Manchester zu geben, weil sie sich dessen bewusst sind, dass sie sich mit einer eventuellen Niederlage in dieser Begegnung vom dritten Platz definitiv verabschieden würden, während sie gleichzeitig um den letzten CL-Tabellenplatz weiterhin fürchten müssten.

Tipp: Asian Handicap 0 Manchester United

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei betvictor (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€