Manchester United – Chelsea 26.10.2014

Manchester United – Chelsea – Das letzte Sonntagsduell im Rahmen der neunten Runde der englischen Premier League hält das Duell zwischen zwei großen Rivalen bereit. Aber nur Chelsea liefert in der aktuellen Saison erwartungsgemäße Partien ab und befinden sich zurzeit auch auf der führenden Tabellenposition. ManU dagegen befindet sich mit 10 Punkten Rückstand auf dem sechsten Tabellenplatz. Was die gemeinsamen Duelle angeht, auch da dominieren in letzter Zeit die Blues. Sie haben nämlich gegen die Red Devils eine Serie von vier Siegen und zwei Remis geholt. Beginn: 26.10.2014 – 17:00 MEZ

Manchester United

Auch wenn der Verein mit den meisten gewonnenen Trophäen in England im Laufe des Sommers einen neuen Trainer und auch viele neue Spieler dazu geholt hat, hat er die Saison sehr schlecht gestartet. Aber der niederländische Fachmann van Gaal kann das alles auch mit den vielen abwesenden Spielern entschuldigen. Das bezieht sich besonders auf die Abwehr und er ist eigentlich auch dazu gezwungen, in jedem Spiel maximal offensiv zu spielen.

Aber die Red Devils haben mit so einer Spielherangehensweise in den letzten drei Heimspielen Siege gegen QPR, West Ham und Everton geholt, während sie auswärts in der aktuellen Saison noch keinen Sieg holen konnten. Sie haben auch am letzten Wochenende gegen West Ham 2:2 gespielt und zwar nur dank des Treffers von Blind, drei Minuten vor dem Ende des Spiels. Aber da sie jetzt auf ihrem Old Trafford Stadion spielen werden, ist auch eine viel bessere Partie von ihnen zu erwarten. Die Defensivspieler Evans und McNair sowie Mittelfeldspieler Valencia sind verletzt und Stürmer Rooney kann kartenbedingt nicht mitspielen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – Rafael, Jones, Rojo, Shaw – Blind, Herrera – di Maria, Mata, Januzaj – van Persie

Chelsea

Chelsea spielt die Meisterschaft von Anfang an sehr gut und hat in den acht abgelegten Runden ganze sieben Siege und ein Remis geholt. Man sollte aber auch erwähnen, dass die Mannschaft im Schnitt fast drei Tore pro Spiel erzielt. Die Blues haben in den letzten zwei Runden zuerst zuhause gegen Arsenal 2:0 gewonnen, während sie dann auch auswärts bei Crystal Palace einen 2:1-Sieg geholt haben. Damit haben sie ihren Platz auf der führenden Tabellenposition nur noch verstärkt, denn jetzt haben sie ganze fünf Punkte mehr als der erste Verfolger Manchester City.

Der einzige Patzer der Blues in der aktuellen Saison ist das Heimremis gegen Schalke in der ersten CL-Runde. Das haben sie aber dann in den darauffolgenden zwei Runden wieder gutgemacht. Sie haben auswärts bei Sporting 1:0 gewonnen und dann in der letzten Woche auch noch zuhause gegen Maribor 6:0. Sie treten dieses Duell im Old Trafford Stadion also bester Laune an. Mourinho kann aber verletzungsbedingt mit Mittelfeldspieler Ramires und Stürmer Remy nicht rechnen, während der angeschlagene Diego Costa in der Startelf sein sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta – Matic, Fabregas – Willian, Oscar, Hazard – Diego Costa

Manchester United – Chelsea TIPP

Die Blues nehmen zwar alle Gegner auseinander und sind in diesem großen englischen Spitzenspiel vielleicht sogar in der Favoritenrolle, aber Mourinho spielt gegen die stärksten Gegner bekannter Weise nicht gerade offensiv und somit sollte es hier kein torreiches Spiel werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!