Manchester United – Fulham 09.02.2014

Manchester United – Fulham – In diesem zweiten Sonntagsduell der 25. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier völlig ungleichen Gegner, denn es treffen der aktuelle Meister Manchester United, der derzeit den siebten Platz in der Tabelle belegt, und der Tabellenletzte Fulham, der 21 Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinander. Darüber hinaus befinden sich die Red Devils in einer Serie von sieben Siegen in Folge in den direkten Duellen gegen Fulham. Im Hinspiel, das im Craven Cottage gespielt wurde, haben sie einen sicheren 3:1-Sieg gefeiert. Beginn: 09.02.2014 – 17:00 MEZ

Manchester United

Der aktuelle englische Meister tritt dieses Duell in einer trüben Atmosphäre an, da er in den letzten acht abgelegten Spielen sogar fünf Niederlagen kassiert hat. Die Schützlinge des Trainers Moyes schieden aus den beiden englischen Pokalwettbewerben aus und in der Meisterschaft wurden sie auswärts gegen Chelsea und Stoke bezwungen, während sie nur zuhause nach der schockierenden Niederlage gegen Tottenham zwei Siege in Folge verbucht haben und zwar gegen Swansea und Cardiff. Derzeit befinden sie sich auf dem siebten Platz, sodass sie bis zum Ende der Saison eine äußerst schwierige Aufgabe erwarten wird, um sich zumindest die Champions League-Platzierung zu sichern.

Gerade deshalb ist ihnen jeder Punkt wichtig, weshalb zu erwarten ist, dass Moyes gegen Fulham eine offensive Spielweise gleich von der ersten Minute an anwenden wird, zumal van Persie und Rooney nach einer längeren Pause wieder fit sind, während sich der Neuzugang Mata in die Mannschaft sehr gut integriert hat. Im letzten Spiel gegen Stoke verletzten sich Verteidiger Jones und Evans, während  die verletzten Mittelfeldspieler Fellani und Nani schon von früher verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Rafael, Smalling, Vidić, Evra – Carrick, Cleverley – Valencia, Rooney, Mata – van Persie

Fulham

Fulham steckt ebenfalls in großen Problemen und somit ist diese Begegnung im Old Trafford zum ungünstigsten Zeitpunkt gekommen. Die Schützlinge des Trainers Meulensteen kassierten nämlich  Niederlagen an den letzten vier Spieltagen der Premier League, was dazu geführt hat, dass sie derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz verweilen, während sie in der vergangenen Woche aus dem FA Cup eliminiert wurden und zwar nach dem sie vom Drittligisten Sheffield United bezwungen wurden. Allerdings kassierten sie das einzige Gegentor in der Verlängerung, aber das kann das schlechte Spiel von Fulham nicht rechtfertigen, zumal ihre Fans zumindest in diesem Wettbewerb ein wenig Freude erwartet haben.

Trainer Meulensteen wird im Duell gegen ManU wahrscheinlich mit einer völlig veränderten Startelf auflaufen, von der großes Engagement und ein viel besseres Abwehrspiel erwartet wird, während man im Angriff sehr viel vom Neuzugang Mitroglou erwartet. Neben ihm wurde Fulham in der Transferzeit durch den Verteidiger Heiting und Mittelfeldspieler Kvist und Holtby zusätzlich verstärkt und alle diese Spieler werden in der Startelf erwartet. Ausfallen wird nur der verletzte Verteidiger Riise.

Voraussichtliche Aufstellung Fulham: Stekelenburg– Riether, Hangeland, Heitinga, Richardson – Kvist, Parker – Dejagah, Holtby, Duff – Mitroglou

Manchester United – Fulham TIPP

Trotz der Tatsache, dass sie wieder in einer Ergebniskrise stecken, erwarten die Red Devils auf jeden Fall einen sicheren Sieg in dieser Begegnung, aber da dem Tabellenletzten Fulham unter den Nägeln brennt, ist es zu erwarten, dass er im Old Trafford Stadion einen soliden Widerstand leistet.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!