Manchester United – Liverpool 14.12.2014, Premier League

Manchester United – Liverpool / Premier League – Im Rahmen der 16. Runde der englischen Premier League stehen zwei interessante Duelle auf dem Programm. Das erste Duell ist besonders attraktiv, da zwei Vereine mit den meisten geholten Trophäen aufeinandertreffen und zwar ManU und Liverpool. Die erzielten Ergebnisse beider Teams entsprechen zwar in letzter Zeit nicht diesem Ruf, aber die Red Devils treten dieses große Spitzenspiel von der dritten Tabellenposition aus, während die Reds Tabellenneunter sind und sieben Punkte weniger haben. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hat Liverpool in der letzten Saison beide Meisterschaftsspiele gewonnen, während United im Rahmen des Pokalwettbewerbs sowie am Anfang der aktuellen Saison beim internationalen Turnier, das auf Florida gespielt wurde besser war. Beginn: 14.12.2014 – 14:30 MEZ

Manchester United

Aber die Red Devils hatten gleich am Anfang der Premier League große Probleme und es wurde sogar über eine Kündigung von Trainer van Gaal gesprochen. Die Vereinsführenden hatten aber noch genug Geduld für diesen Niederländer, was sich später dann auch als eine gute Entscheidung erwiesen hat. ManU hat nämlich zurzeit eine Serie von fünf Siegen in Folge. Dadurch ist die Mannschaft auch auf den dritten Tabellenplatz der Premier League raufgeklettert, hat aber auch fünf Punkte Rückstand auf den Stadtrivalen City und ganze acht Punkte auf den führenden Chelsea.

In der Saisonfortsetzung ist das aber aufholbar, besonders wenn die Reds Devils auch weiterhin so tolle Partien liefern. Aus diesem Grund sind die heutigen Gastgeber fest von einem Sieg gegen Liverpool überzeugt, was auf jeden Fall ihrem Selbstbewusstsein gut tun würde. Aber van Gaal freut sich besonders über die immer bessere Spielform von Kapitän Rooney und van Persie, der am letzten Wochenende zwei Treffer erzielt hat, als sein Team auswärts gegen Southampton gewonnen hat. Verteidiger Rafael und Shaw, Innenverteidiger Jones und Smalling sowie Mittelfeldspieler Blind und di Maria werden verletzungsbedingt nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – Evans, Carrick, Rojo – Valencia, Fellaini, Herrera, Young – Mata – Rooney, van Persie

Liverpool

Auch Liverpool tritt dieses große Spitzenspiel nach einer Serie von fünf Spielen ohne Niederlage an. Die Reds haben aber in dieser Zeit nur zwei Siege geholt und viermal unentschieden gespielt. Damit es noch schlimmer wird, wurden sie durch das eine Remis aus der Champions League eliminiert. Sie haben vor sechs Tagen zuhause gegen Basel 1:1 gespielt und landeten am Ende auf dem dritten Gruppenplatz. Jetzt werden sie in der Europaliga weiterspielen.

Davor haben sie auch im Rahmen der Nationalmeisterschaft für eine Enttäuschung bei den eigenen Fans gesorgt. Sie haben nämlich im Anfield Stadion 0:0 gegen Sunderland gespielt. Damit haben sie die Serie von zwei Siegen in Folge beendet, während sie an der Tabelle um ein paar Plätze runtergerutscht sind. Diese schlechten Ergebnisse sorgten natürlich für eine schlechte Atmosphäre im Team und Trainer Rodgers wird jetzt sicher neue Veränderungen in der Startelf vornehmen. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Defensivspieler Flanagan und Kolo Toure sowie Stürmer Balotelli, Sturridge und Suso.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool:  Mignolet – Johnson, Lovren, Skrtel, Moreno – Henderson, Lucas – Sterling, Gerrard, Lallana – Lambert

Manchester United – Liverpool TIPP

Obwohl beide Teams in den letzten fünf Spielen nicht bezwungen wurden, weist ManU doch eine bessere Spielform vor und wir erwarten somit, dass die Gastgeber am Sonntag auch den sechsten Sieg in Folge holen, besonders da die Reds wegen der CL-Elimination sowohl physisch als auch psychisch erschöpft sind.

Tipp: Sieg Manchester United

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€