Manchester United – Manchester City 10.09.2016, Premier League

Manchester United – Manchester City / Premier League – In der vierten Runde der englischen Premier League haben wir gleich am Anfang ein echtes Fußballspektakel, da in Old Trafford die Erzrivalen United und City aufeinandertreffen. All dies ist noch interessanter wegen der Tatsache, dass diese zwei Teams zusammen mit Chelsea die einzigen Teams in der Liga mit der maximalen Punktzahl auf dem Konto sind. Große Aufmerksamkeit auf sich zieht auch das Aufeinandertreffen der zwei berühmten Trainer, Mourinho und Guardiola, die nach den Duellen im spanischen El Clasico keine besonders guten Verhältnisse pflegen. Hier sollte man noch hinzufügen, dass United in letzter Zeit in gemeinsamen Duellen dieser zwei Teams etwas erfolgreicher war, denn zuhause verbuchten sie einen Sieg und ein Remis, während sie im März dieses Jahres auch in Etihad einen 1:0-Sieg geholt haben. Beginn: 10.09.2016 – 13:30 MEZ

Manchester United

Natürlich wird dies jetzt ein zusätzlicher Anreiz für die heutigen Gastgeber sein, auch am Samstag in Old Trafford gegen ihren großen Stadtrivalen wieder mal eine gute Partie abzuliefern, vor allem weil sie mit einem Sieg in diesem Duell für eine kurze Zeit alleine die Tabellenspitze der Premier League besetzten würden, da Chelsea das Duell der vierten Runde erst am Sonntag spielt. Im Fall eines Remis wären die „Citizens“ auch weiterhin Tabellenführer und zwar dank einer besseren Tordifferenz, wobei wir ja schon in der Einführung gesagt haben, dass außer diesem Duo aus Manchester, nur noch die „Blues“ aus London nach drei Runden die maximale Punktzahl auf dem Konto haben.

United sah unter Anführung von Mourinho besonders in den ersten drei Duellen gut aus, denn zuerst verbuchten sie im englischen Superpokal einen 2:1-Sieg gegen den Meister Leicester, wonach sie auch in er Meisterschaft zwei sichere Siege geholt haben und zwar einen 3:1-Auswärtssieg gegen Bournemouth und einen 2:0-Heimsieg gegen Southampton. In der dritten Runde stand ihnen ein sehr schwieriges Auswärtsduell gegen Hull bevor und das einzige Tor erzielten sie in der 92. Minute dank dem Ersatzspieler Rashford. Im Duell gegen City sind wegen leichteren Verletzungen Verteidiger Shaw, Mittelfeldspieler Fellaini und Außenstürmer Lingard und Mkhitaryan fraglich, während auf der Ersatzbank wahrscheinlich die ziemlich erschöpften Verteidiger Valencia und Rojo bleiben werden.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – Darmian, Smalling, Bailly, Blind – Pogba, Herrera – Mata, Rooney, Martial – Ibrahimovic

Manchester City

Auch die populären „Citizens“ haben unter Anführung ihres neuen Trainers Guardiola bis jetzt nur Siege verbucht, wobei sie wegen dem vierten Platz in der letzten Saison, Mitte des letzten Monats auch in zwei zusätzlichen Duellen für die Platzierung in die CL-Gruppenphase spielen mussten. In diesen Duellen gegen das rumänische Steaua leisteten sie routinemäßige Arbeit und verbuchten einen 5:0-Auswärtssieg und einen 1:0-Heimsieg. In der Meisterschaft holten sie in den ersten drei Runden zuerst einen 2:1-Heimsieg gegen Sunderland und einen 3:1-Heimsieg gegen West Ham, wonach sie Stoke auswärts sogar 4:1 bezwungen haben.

Genau deswegen sind wir der Meinung, dass Guardiola auch jetzt gegen United eine maximal ernste Spielherangehensweise von seinen Schützlingen schon von der ersten Minute an verlangen wird, wobei ein großen Nachteil das Ausfallen des besten Schützen Aguero ist, der seitens des englischen Fußballverbands nachträglich in drei Duellen gesperrt wurde. Demnach wird auf der Position des zentralen Stürmers jetzt wahrscheinlich der junge Iheanacho auflaufen, während der Rest der Startelf gleich wie in den letzten Duellen sein sollte. Verletzungsbedingt sind Defensivspieler Sagna und Kompany und Mittelfeldspieler Gündogan und Sane auch weiterhin außer Gefecht, wobei auch Torhüter Bravo erst vor Kurzem aus Barcelona geholt wurde.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Caballero – Zabaleta, Stones, Otamendi, Kolarov – Fernandinho – Sterling, de Bruyne, Silva, Nolito – Iheanacho

Manchester United – Manchester City TIPP

Obwohl in den letzten zwei Manchester-Derbys nur ein Treffer erzielt wurde, erwarten wir diesmal eine andere Situation auf dem Spielfeld, vor allem weil beide Teams einen brillanten Saisonauftakt hatten. Darüber hinaus sollte auch die große Rivalität zwischen Mourinho und Guardiola in Betracht gezogen werden, so dass beide wahrscheinlich auf alle möglichen Weisen versuchen werden, in ihrem ersten Aufeinandertreffen in der Premier League einen Sieg zu verbuchen.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,83 bei netbet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€