Manchester United – Newcastle 07.12.2013

Manchester United – Newcastle – In der englischen Premier League werden am Samstag die Begegnungen der 15. Runde gespielt. In erster Begegnung werden zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte ihre Kräfte messen, wobei der Tabellensiebte Newcastle einen Punkt mehr auf dem Konto hat als der neuntplatzierte Manchester United. In der vergangenen Saison trafen diese beiden Vereine drei Mal aufeinander und zwar in der Meisterschaft sowie im League Cup und in allen drei Spielen haben die Red Devils triumphiert. Beginn: 07.12.2013 – 13:45 MEZ

Manchester United

Aus diesem Grund erhoffen sich die Gastgeber aus Manchester einen Dreier in dieser Begegnung, zumal sie sich auf diese Weise bei den eigenen Fans für die Heimniederlage gegen Everton am letzten Spieltag entschuldigen würden. Davor haben sie in den Auswärtsspielen gegen Tottenham und Cardiff Remis gespielt und so ist es nicht verwunderlich, dass sie derzeit auf dem neunten Tabellenplatz verweilen und zwar mit sogar 12 Punkten im Rückstand auf den Tabellenführer Arsenal. Auf der anderen Seite haben sich die Red Devils vor kurzem den Einzug in die KO-Phase der Champions League geholt, sodass sie sich in der Saisonfortsetzung der nationalen Meisterschaft maximal widmen können, um den Rückstand auf die Top-Mannschaften möglichst schnell zu verringern.

Vor diesem Duell gegen Newcastle müssen sie jedoch sehr vorsichtig sein, weil sie gegen eine hochwertige und unangenehme Mannschaft antreten werden, sodass Trainer Moyes seine Spieltaktik im Vergleich zum Match gegen Everton wahrscheinlich ein wenig ändern wird. Der wiedergenesene Stürmer van Persie und der Defensivspieler Jones, der seine Strafe abgesessen hat, kehren ins Team zurück, während die verletzten Mittelfeldspieler Fletcher und Carrick dieses Spiel verpassen werden.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Smalling, Evans, Vidić, Evra – Jones, Cleverley – Valencia, Rooney, Nani – van Persie

Newcastle

Genau wie ManU wurde auch Newcastle am letzten Spieltag der Premier League bezwungen und zwar im Auswärtsspiel gegen Swansea (0:3), wodurch seine großartige Serie von vier Siegen in Folge beendet wurde. Gerade diese positive Serie hat dazu geführt, dass Newcastle in die obere Tabellenhälfte hochgeklettert ist. Nun erwartet sie wieder ein schwieriges Spiel gegen den aktuellen englischen Meister, der ebenfalls viel wiedergutmachen muss, sodass es interessant zu beobachten sein wird, wie die populären Elstern in einer solchen Situation zurechtkommen werden.

Trainer Pardew wird nach der schweren Niederlage in Wales sicherlich einige Änderungen in der Startelf vornehmen, vor allem in der Abwehr, die ein wenig verwirrend aussah, während im Angriff der erfahren Ameobi durch den wiedergenesenen Ben Arfa ersetzt werden soll. Ben Arfa soll diesmal mehr rechts außen agieren. In dieser Begegnung gegen ManU werden die verletzten Mittelfeldspieler Gutierrez und Marveaux sowie Defensivspieler Ryan und Steven Taylor ausfallen, während der schwache Stürmer Papis Cisse für dieses Spiel fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Debuchy, Yanga-Mbiwa, Coloccini, Santon – Tiote, Cabaye – Ben Arfa, Sissoko, Gouffran – Remy

Manchester United – Newcastle TIPP

Da beide Mannschaften am letzten Spieltag ein wenig überraschend Niederlagen kassiert haben, werden sie in dieser Begegnung auf jeden Fall versuchen, sich bei den eigenen Fans zu entschuldigen, weshalb wir ein offenes und vor allem torreiches Spiel erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei interwetten (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!