Manchester United – Southampton 11.01.2015, Premier League

Manchester United – Southampton / Premier League – Das letzte Duell der 21. Ligarunde der Premier League ist gleichzeitig das Spitzenspiel dieser Runde, weil der Tabellendritte ManU auf den Tabellenvierten Southampton trifft. Der Punkteunterschied beträgt zurzeit gerade mal einen einzigen Punkt. Die jüngste Historie ist jedoch ganz und gar nicht auf der Seite der Gäste, die über ein Jahrzehnt auf einen Sieg gegen ManU warten. Beginn: 11.01.2015 – 17:00 MEZ

Manchester United

Die Red Devils aus Manchester wollen natürlich die Tradition bestätigen und einen weiteren Sieg gegen Southampton holen. Momentan haben sie eine Positivserie von fünf Heimsiegen in Folge und so eine Serie ist nicht vernachlässigbar. Wir sollten außerdem nicht vergessen, dass sie seit mehr als zwei Monaten kein einziges Mal bezwungen wurden. Den letzten echten ManU-Patzer gab es im Stadtderby Anfang November. Da sie jedoch bei den letzten drei Gastauftritten in der Liga nur Remis geholt haben, haben sie sich gar nicht dem führenden Duo City-Chelsea angenähert.

Im FA-Cup waren sie am letzten Wochenende gut drauf und haben den Niedrigligisten Yeovil mit einem klaren 2:0 eliminiert. Bei dieser Partie ließ ihr Trainer van Gaal die meisten Stammspieler auf der Bank, sodass die Stammkräfte jetzt sehr ausgeruht und torhungrig sein sollten. Bei den Verletzten gab es neue Spieler und zwar Verteidiger Rafael und Shaw, während Verteidiger Rojo und Mittelfeldspieler Blind, Valencia, Fellaini und Young schon länger ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung ManU: de Gea – Jones, Smalling, Evans – di Maria, Rooney, Carrick, Herrera, Mata – Falcao, van Persie

Southampton

Die Gäste aus Southampton sind auch gut drauf und haben auf eine Positivserie von drei Siegen und einem Remis in Folge. Vor allem das Heimremis gegen Chelsea ist schon viel wert, aber die Siege gegen Arsenal und Everton sind auch hochwertig, da sie ohne Gegentore geschehen sind. All dies brachte ihnen wieder den vierten Tabellenplatz und die Verkürzung des Punkteabstandes auf den heutigen Gegner auf einen Punkt.

Im FA-Cup sind sie noch nicht eine Runde weiter, weil sie gegen den Zweitligisten Ipswich nur 1:1 gespielt haben, somit sie ein weiteres Spiel gegen Ipswich spielen müssen, aber diesmal nicht zuhause. Vor dem FA-Rückspiel müssen sie jedoch diese Partie meistern, die alles andere als leicht ist. Aufgrund von Verletzungen sind Verteidiger Clyne, Mittelfeldspieler Cork und Angreifer Rodriguez und Mane nicht dabei, während Verteidiger Yoshida bei der Afrikameisterschaft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Alderweireld, Gardos, Fonte, Bertrand – Wanyama, Schneiderlin – Ward-Prowse, Davis, Tadić – Pelle

Manchester United – Southampton TIPP

Obwohl die beiden Vereine ähnlich viele Punkte haben, sind wir nicht der Meinung, dass die Gäste eine Chance haben. Sowohl die Tradition als auch die aktuelle Heimstärke der Red Devils sind ganz klar auf der Seite der Gastgeber, die dieses Spiel für sich entscheiden werden.

Tipp: Sieg Man. United

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€