Middlesbrough – Watford 16.10.2016, Premier League

Middlesbrough – Watford / Premier League – Am Sonntag stehen zwei weitere Duelle der achten Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Im ersten Spiel treffen der 16-platzierte Middlesbrough und der 11-platzierte Watford aufeinander. Dabei hat Watford zurzeit zwei Punkte mehr. Beide Teams haben in den vorherigen zwei Runden jeweils eine Niederlage kassiert und einmal unentschieden gespielt. Man sollte hier noch erwähnen, dass sie das letzte Mal vor zwei Saisons aufeinandergetroffen sind, und zwar im Rahmen der Championship. Dabei hat Watford zu Hause gewonnen und im Riverside Stadion war es unentschieden. Beginn: 16.10.2016 – 14:30 MEZ

Middlesbrough

Middlesbrough hat das letzte Mal vor vier Jahren gegen Watford gewonnen, und zwar im Rahmen der Championship. Die heutigen Gastgeber werden also jetzt in diesem Sonntagsduell ziemlich motiviert sein, vor allem da sie in den bisherigen sieben Runden nur auswärts bei Sunderland gewonnen haben. Was die übrigen Spiele angeht, spielten sie dreimal unentschieden und kassierten drei Niederlagen. Deswegen haben sie zurzeit auch nur zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

Für Trainer Karanka ist es aber ermutigend, dass seine Schützlinge von der letzten Runde auswärts bei West Ham unentschieden spielen konnten, und zwar nachdem sie davor drei Niederlagen in Folge kassiert hatten. Zwei dieser Niederlagen waren zu Hause und zwar gegen Crystal Palace sowie Tottenham. Man sieht also, dass ihnen die Teams aus London gar nicht passen, also wird Karanka jetzt gegen Watford wahrscheinlich bestimmte Veränderungen der Startelf vornehmen. Nicht dabei sind übrigens die verletzten Defensivspieler Fabio und Husband sowie Mittelfeldspieler Leadbitter.

Voraussichtliche Aufstellung Middlesbrough: Valdes – Barragan, Chambers, Gibson, Friend – Forshaw, de Roon – Stuani, Ramirez, Downing – Negredo

Watford

Die Gäste aus London haben in den ersten drei Runden nur einen Punkt, in den zwei darauf folgenden Spielen aber auch zwei klare Siege erzielt. Das war auswärts bei West Ham und zu Hause gegen den favorisierten ManU. Damit kamen sie gleich in die obere Tabellenhälfte. Aber dann folgte die Auswärtsniederlage gegen Burnley sowie das Heimremis gegen Bournemouth, weswegen sie sich zurzeit auf dem 11. Platz befinden und nur einen Punkt mehr als der 15-platzierte Hull haben.

Es wäre also jetzt sehr gut, wenn sie in diesem Duell gegen Middlesbrough unbesiegt bleiben könnten, besonders da auch Trainer Mazzarri immer mehr Probleme mit dem Spielerkader bekommt. Schon seit längerem sind nämlich Stürmer Okaki und Sinclair verletzt, während sich in der Zwischenzeit auch Defensivspieler Janmaat und Cathcart dazugesellt haben und in diesem heutigen Duell sind der angeschlagene Innenverteidiger Britos sowie Stürmer Successa fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung Watford: Gomes – Zuniga, Prodl, Kaboul, Holebas – Pereyra, Behrami, Capoue – Amrabat, Deeney, Ighalo

Middlesbrough – Watford TIPP

Die Gäste aus London sind zwar zurzeit besser platziert, haben auch nur zwei Punkte mehr als Middlesbrough. Wir sehen also hier doch die Gastgeber im leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Middlesbrough

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€