Millwall – Blackburn, 23.04.13 – Championship

Am Dienstagabend wird ein Nachholspiel der 37. Runde der englischen Championship stattfinden. Es treffen nämlich zwei Mannschaften aufeinander, die sich zwei Runden vor dem Saisonende in der unteren Tabellenhälfte befinden, wobei der 17-platzierte Millwall zwei Punkte mehr auf dem Konto hat als Blackburn. Neulich sind sie im Viertelfinale des FA Cups aufeinandergetroffen und nach zwei gespielten Matches kam Millwall weiter. Diese Londoner Mannschaft hat auch im Hinspiel in Blackburn gefeiert. Beginn: 23.04.2013 – 20:45

Die Gastgeber befinden sich momentan in keiner besonders guten Form, denn in den letzten drei Runden der Championship haben sie zwei Niederlagen kassiert, sodass sie momentan nur vier Punkte mehr auf dem Konto haben als die Mannschaften in der Gefahrenzone. Eine kleine Entschuldigung für die abfallende Formkurve in der Rückrunde können sie in den großartigen Partien im Rahmen des FA Cups suchen, wo sie erst im Viertelfinale vom Erstligisten Wigan eliminiert wurden. Ansonsten ist Millwall seit drei Jahren ein stabiler Zweitligist, der die Saison irgendwo in der Tabellenmitte beendete und keinerlei andere Ambitionen an den Tag legte. Ihr größtes Problem ist die finanzielle Situation, die dem Trainer Jackett einfach keine große Sprünge nach vorne erlaubt. Das bedeutet aber nicht, dass der legendäre Verein aus London keine positive Überraschung herbeizaubern kann. Im Duell gegen Blackburn werden sie sicherlich ihr Bestes geben, um zu den wichtigen Punkten im Kampf ums Überleben zu kommen. Beim Spielerkader sollte man erwähnen, dass einige Spieler ausfallen und zwar Verteidiger Robinson und St. Ledger, sowie Mittelfeldspieler N`Guessan, Chaplow und Trotter.

Voraussichtliche Aufstellung Millwall: Forde – A. Smith, Shitu, Beevers, Lowry –Abdou, J. Smith – Henry, Woolford, Batt – Keogh

Die Gäste aus Blackburn haben in der vergangenen Saison in der Premier League gespielt, aber es lief schlecht, sodass sie am Ende der Saison abgestiegen sind. Momentan führen sie in der Championship einen harten Kampf ums Überleben. Blackburn spielt in der Rückrunde nämlich katastrophal, sodass sie nur zwei Punkte Vorsprung auf die Mannschaften in der Gefahrenzone haben, weshalb sie in den restlichen drei Spielen ihr Maximum geben müssen, um eine neue Blamage zu verhindern. Wenn man aber bedenkt, dass sie die Mannschaft mit dem höchsten Budget in der Liga sind, dann ist ihre aktuelle Platzierung noch erstaunlicher und es wäre wirklich eine große Sensation wenn sie in nächster Saison in der dritten englischen Division spielen würden. Um dies zu verhindern, haben die Vereinsbesitzer in dieser Saison sogar drei Trainer gewechselt. Blackburn wird momentan vom 41-jährigen Bowyer geleitet. Unter seiner Führung hat die Mannschaft geschafft, zwei Siege in Folge zu holen, aber am vergangenen Wochenende kassierten sie eine schwere Niederlage im Auswärtsspiel gegen Watford. In diesem Duell gegen Millwall sollen wir keine größeren Änderungen in der Startelf erwarten, zumal die verletzten Torwart Robinson, Defensivspieler Hanley und Martin Olsson, Mittelfeldspieler Etuhu, Murphy und Bentley sowie Angreifer Campbell ausfallen werden, während Best für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Blackburn: Sandomierski – Orr, Dann, Givet, Marcus Olsson – Lowe, Dunn, Williamson, Jones – King – Rhodes

Da dies eine sehr wichtige Begegnung für die beiden Mannschaften im Kampf ums Überleben ist und da beide Mannschaften in letzter Zeit viele Probleme mit der Torumsetzung haben, erwarten wir am Dienstagabend ein torarmes Spiel im The Den Stadion.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei sportingbet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Millwall – Blackburn