Newcastle – Bournemouth 05.03.2016, Premier League

Newcastle – Bournemouth / Premier League – Hier haben wir im Rahmen des 29. Spieltags der englischen Premier League ein Samstagsduell zwischen Teams aus der unteren Tabellenhälfte. Es treffen nämlich das tabellenneunzehnte Newcastle und das tabellenfünfzehnte Bournemouth aufeinander, das zurzeit acht Punkte Vorsprung hat. Andererseits verbuchten im Herbst im gemeinsamen Duell dieser zwei Teams die populären Magpies einen 1:0-Auswärtssieg, so dass sie sicherlich auch jetzt vor ihren Fans im Abstiegskampf um die sehr wichtigen drei Punkte hart kämpfen werden. Beginn: 05.03.2016 – 16:00 MEZ

Newcastle

Newcastle kassierte nämlich in den letzten fünf Runden sogar vier Niederlagen und zwar auswärts von Watford, Everton, Chelsea und Stoke, während sie zu dieser Zeit zuhause nur West Bromwich 1:0 bezwungen haben. Wenn man hier noch hinzufügt, dass sie ihren letzten Sieg ebenfalls zuhause verbucht haben und zwar gegen West Ham, ist es völlig klar, dass ihre Fans darauf hoffen, dass ihre Lieblinge auch in diesem Duell die überaus nötigen Punkte ergattern werden.

Allerdings haben in den letzten zwei Runden ihre Hauptkonkurrenten im Abstiegskampf, Sunderland und Norwich, keine besonders erwähnenswerte Leistung erbracht, so dass diese drei Teams momentan gleich viele Punkte auf dem Konto haben. Unter ihnen ist Aston Villa platziert und zwar mit sogar acht Punkten Rückstand. Zugleich hat auch das tabellensechzehnte Swansea jetzt schon sechs Punkte Vorsprung, so dass die Magpies in diesem Duell gegen Bournemouth auf Alles oder Nichts spielen müssen, vor allem weil die erholten Innenverteidiger Mbemba und Colloccini wahrscheinlich wieder auflaufen werden. Torhüter Krul, Verteidiger Haidara, Mittelfeldspieler Marveaux und Obertan und Stürmer Cisse sind weiterhin verletzungsbedingt außer Gefecht.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Elliot – Janmaat, Mbemba, Coloccini, Dummett – Colback, Shelvey – Sissoko, Wijnaldum, Townsend – Mitrovic

Bournemouth

Was die Gäste vom Süden Englands, aber auch die Debütanten in der ersten Liga, angeht, erwarten sie dieses Auswärtsduell bei Newcastle in einer sehr guten Stimmung, da sie in der letzten Runde einen sehr wertvollen 2:0-Heimsieg gegen Southampton verbucht haben. Davor fuhren sie gegen Watford ein torloses Auswärtsremis ein, womit sie endlich mal die unangenehme Serie von drei Heimniederlagen in Folge gestoppt haben. Es handelt sich nämlich um zwei Meisterschaftsniederlagen und einer Niederlage im FA Cup, so dass ihre Fans einen Grund mehr haben, glücklich zu sein.

Die Schützlinge des Trainers Howe haben nämlich nach dem Sieg gegen „die Heiligen“ ihre 15. Tabellenposition in der Premier League zusätzlich gesichert, denn jetzt haben sie sogar acht Punkte Vorsprung auf Teams, die sich in der Abstiegszone befinden. Demnach können sie im folgenden Duell in St. James’ Park viel gelassener als ihre Gegner sein. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie im Vorhinein aufgeben werden, vor allem weil sie in den letzten zwei Duellen einen großen Fortschritt in der Abwehr gezeigt haben, während auch die anderen Spieler auf der Höhe waren, so dass auch jetzt wahrscheinlich die gleiche Startelf auflaufen wird. Außer Gefecht sind auch weiterhin verletzungsbedingt nur Verteidiger Mings, Mittelfeldspieler Stanislas und Stürmer Wilson.

Voraussichtliche Aufstellung Bournemouth: Boruc – Smith, Francis, Cook, Daniels – Ritchie, Surman, Arter, Gradel – Afobe, King

Newcastle – Bournemouth TIPP

Wie wir in unserer Analyse schon erwähnt haben, brauchen die heutigen Gastgeber zu diesem Zeitpunkt die Punkte viel mehr als ihre Gegner, denn sie kämpfen um den Klassenerhalt. Demnach ist es ja klar, dass wir genau aus diesem Grund auf Newcastle getippt haben, vor allem weil sie zuhause spielen, wo sie ja in letzter Zeit viel bessere Partien als in der Ferne abliefern.

Tipp: Asian Handicap 0 Newcastle

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,96 bei betvictor (alles bis 1,86 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€