Newcastle – Liverpool 19.10.2013

Newcastle – Liverpool – An diesem Wochenende steht im Rahmen der englischen Premier League die achte Runde auf dem Programm und gleich am Start haben wir ein Duell zwischen zwei großen Rivalen, Newcastle und Liverpool. Die Reds legen aber in dieser Saison viel bessere Partien ab und teilen sich zurzeit mit 16 Punkten den ersten Tabellenplatz mit Arsenal, während Newcastle auf dem 11. Tabellenplatz ist und zwar mit sechs Punkten weniger. Was ihre gemeinsamen Duelle in der letzten Saison angeht, hatte Liverpool mehr erfolg, da nach dem 1:1-Heimremis im St. James Park die Reds 6:0 gewonnen haben. Beginn: 19.10.2013 – 13:45 MEZ

Newcastle

Das wird jetzt natürlich für die Gastgeber ein großes Motiv darstellen, um sich bei den Reds für dieses Debakel zu revanchieren. Deswegen sollte man erwarten, dass sie von der ersten Minute an sehr kampfbereit und aggressiv agieren. Vor allem da sie in der letzten Runde auswärts bei Cardiff 2:1 gewonnen haben und auf diese Weise haben sie die Serie von zwei Niederlagen in Folge beendet. Diese Niederlagen haben auch die Atmosphäre in der Umkleidekabine deutlich kaputtgemacht. Aber die Schützlinge von Trainer Pardew haben wiedermal bewiesen, dass sie in dieser Saison ganz unvorhersehbar sind und auch jetzt gegen die Reds können wir wieder etwas Neues in ihrem Spiel erwarten, vor allem im Mittelfeld, wo ihre Gegner auch am stärksten sind. Darüber hinaus hat sich in diesem letzten Spiel die Spieltaktik mit drei Stürmern an der Angriffsspitze als ein Volltreffer erwiesen und wahrscheinlich werden auch dieses Mal von der ersten Minute an Ben Arfa, Papis Cisse und Neuzugang Remy spielen. Remy ist mit fünf erzielten Toren zurzeit auch der beste Torschütze der Mannschaft. Man sollte noch erwähnen dass die verletzten Verteidiger Ryan Taylor und Haidar nicht dabei sind, während auch die angeschlagenen Mittelfeldspieler Gutierrez und Marveaux fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Debuchy, Williamson, Coloccini, Santon – Tiote, Cabaye, Sissoko – Ben Arfa, Papis Cisse, Remy

Liverpool

Was die derzeitige Lage bei Liverpool angeht sieht es jetzt sicherlich viel besser aus, da die Reds in den letzten zwei Runden Siege gegen Sunderland und Crystal Palace geholt haben. Dadurch teilen sie sich wieder den ersten Tabellenplatz mit Arsenal. Vor diesen zwei Duellen wurden die Schützlinge von Trainer Rodgers im Rahmen der Meisterschaft zuhause gegen Southampton bezwungen, während sie im Rahmen der dritten Runde des League Pokals nach der 0:1-Auswärtsniederlage gegen ManU ausgeschieden sind. Aber die Reds sind in dieser Saison mental offensichtlich viel stärker als in den vergangenen Jahren. Natürlich hat dazu auch die Rückkehr ihres besten Spielers und Torschützen, Suarez beigetragen. Suarez bildet zusammen mit Sturridge und Moses zurzeit den gefährlichsten Angriff der Liga. Anderseits hat Trainer Rodgers in den letzten zwei Duellen auch in der Defensive mit drei Innenverteidigern gespielt, während das Mittelfeld viel beweglicher geworden ist und zwar mit vier Spielern in der Reihe, also sollte es auch dieses Mal keine Veränderungen in diesem Segment geben. Diese Samstagsbegegnung werden Defensivspieler Johsnon, Coates und Cissokho sowie Mittelfeldspieler Coutinho verletzungsbedingt verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Skrtel, Kolo Toure, Agger – Henderson, Lucas, Gerrard, Jose Enrique – Suarez, Sturridge, Moses

Newcastle – Liverpool TIPP

Da beide Mannschaften vor dieser Pause sehr wichtige Meisterschaftssiege geholt haben, sind sie jetzt sicherlich immer noch sehr gut gelaunt und somit sollte es im St. James Park ein attraktives und vor allem toreffizientes Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!