Newcastle – Manchester City 12.01.2014

Newcastle – Manchester City – Am Sonntag werden noch zwei Begegnungen der 21. Runde der englischen Premier League ausgetragen und im ersten Duell werden zwei Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte ihre Kräfte messen, wobei der achtplatzierte Newcastle 11 Punkte weniger auf dem Konto hat als der Tabellenzweite Manchester City. Die populären Citizens haben in den letzten neun direkten Duellen gegen Newcastle triumphiert. Im Hinspiel haben sie einen 4:0-Heimsieg geholt, während sie im Ligapokal auswärts mit 2:0 gefeiert haben. Beginn: 12.01.2014 – 15:05 MEZ

Newcastle

Alle diese Referenzen weisen natürlich darauf hin, dass wir in diesem Duell einen sicheren Sieg von Manchester City erwarten können, aber die Schützlinge des Trainers Pardew sind sicherlich anderer Meinung und deshalb werden sie ihr Maximum geben, um vor eigenen Fans zu überraschen. In dieser Saison gelang das ihnen bereits im Heimspiel gegen Chelsea sowie auswärts bei ManU und Tottenham, während nur der Tabellenführer Arsenal vor zwei Runden geschafft hat, einen 1:0-Sieg im St. James Park zu holen.

Gerade nach dieser Niederlage gegen Arsenal fing die neuste Krise bei Newcastle an, da sie später im Auswärtsspiel gegen West Bromwich eine 0:1-Niederlage kassierten, während sie im Rahmen der dritten FA Cup Runde eine 2:1-Heimniederlage gegen Cardiff verbuchten. Doch dank einer positiven Serie, die Newcastle im November gemacht hat, liegen sie immer noch mit nur sechs Punkten im Rückstand auf den Tabellenvierten Liverpool, sodass sie immer noch im Rennen um die internationalen Tabellenplätze sind. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Coloccini und Ryan Taylor sowie Mittelfeldspieler Gutierrez, während Verteidiger Debuchy rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Anita, Williamson, Yanga-Mbiwa, Santon – Tiote, Cabaye – Ben Arfa, Sissoko, Gouffran – Remy

Manchester City

Wir haben bereits gesagt, dass die Citizens aufgrund der Tradition zu Recht auf einen Triumph im St. James Park hoffen, zumal sie sich in einer tollen Serie von 12 Siegen und nur zwei Remis befinden. Man sollte noch erwähnen, dass die Citizens in dieser Saison zuhause die maximale Leistung vollbracht haben, während sie mit 57 erzielten Toren die toreffizienteste Mannschaft der Liga sind. Allerdings waren sie in der Hinrunde nicht besonders überzeugend in der Ferne, aber offensichtlich ist auch da die Situation besser geworden nur gelegentlich machen sie Fehler, wie neulich im Rahmen der dritten Runde des FA Cups als sie gegen den Zweitligisten Blackburn nur ein 1:1-Auswärtsremis eingefahren haben.

Natürlich spielt da die Erschöpfung der Spieler wegen ständigen Spielens auf mehreren Fronten eine wichtige Rolle, weshalb Trainer Pellegrini vor vier Tagen im Halbfinalspiel des Ligapokals seine Besatzung ein wenig erfrischt hat, was sich auf jeden Fall auszahlte weil sie einen hohen 6:0-Sieg geholt haben. In dem Spiel lieferten Negredo mit drei und Dzeko mit zwei Treffern eine tolle Partie ab, sodass wir diese beiden Spieler am Sonntag in der Startelf erwarten können, zumal der beste Torschütze der Mannschaft, Agüero, noch nicht fit ist. Neben Aguero werden noch nur die verletzten Verteidiger Richards und Stürmer Jovetic ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Kompany, Nastasić, Kolarov – Silva, Fernandinho, Yaya Toure, Nasri – Džeko, Negredo

Newcastle – Manchester City TIPP

Unabhängig von der tollen Spielform der Citizens, müssen wir hier bedenken, dass Newcastle in Duellen gegen die Spitzenmannschaften besonders hochmotiviert ist, weshalb wir der Meinung sind, dass Newcastle in diesem Duell gegen die toreffizienteste Mannschaft der Liga einen soliden Widerstand leisten kann.

 Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei ladbrokes (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)