Newcastle – Norwich 23.11.2013

Newcastle – Norwich – In der dritten Begegnung der 12. Runde der englischen Premier League treffen zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte aufeinander, wobei der Tabellenneunte Newcastle sechs Punkte mehr auf dem Konto hat als der 15-platzierte Norwich. In der vergangenen Saison hat Newcastle im eigenen Stadion mit 1:0 gefeiert, während in Norwich ein torloses Remis gespielt wurde. Beginn: 23.11.2013 – 16:00 MEZ

Newcastle

Die populären Elstern werden auch dieses Mal versuchen, gegen den Rivalen aus Norwich zum Triumph zu kommen, zumal die Stimmung in der Mannschaft sehr gut ist, nach dem sie endlich zwei Siege in Folge geholt haben. Am vorletzten Spieltag haben sie nämlich einen 2:0-Heimsieg gegen den favorisierten Chelsea geholt und zwar durch die Treffer von Gouffran und Remy, während sie im Auswärtsspiel gegen eine weitere Londoner Mannschaft, Tottenham, ein wenig überraschend gefeiert haben (1:0). In diesem Spiel erzielte Remy sein siebtes Tor in dieser Saison.

In diesen beiden Spielen haben die populären Elstern auf die beste Art und Weise gezeigt, dass sie mit zwei klassischen Stürmern viel besser funktionieren, weshalb wir im Duell gegen Norwich eine offensiv orientierte Spieltaktik des Trainers Pardev erwarten können. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Gutierrez und Marveaus sowie die Defensivspieler Ryan und Steven Taylor.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Debuchy, Williamson, Yanga-Mbiwa, Santon – Sissoko, Tiote, Cabaye, Gouffran – Remy, Shola Ameobi

Norwich

Die Gäste aus Norwich sind ebenfalls in guter Stimmung, weil sie am letzten Spieltag einen 3:1-Heimsieg gegen West Ham holten. Dieser Triumph war den Schützlingen des Trainers Hughton von großer Bedeutung, weil sie endlich aus der Gefahrenzone raus sind, während sie gleichzeitig die negative Serie von sogar drei Niederlagen und einem Remis beendet haben. Allerdings haben sie in diesen Spielen gegen die Topmannschaften der englischen Premier League gespielt und daher ist es nicht verwunderlich, dass sie nur einen Punkt holten und dabei eine katastrophale Tor-Differenz von 2:14 hatten.

Offensichtlich hat Trainer Hughton in der Zwischenzeit ein konstruktives Gespräch mit seinen Spielern geführt, vor allem mit der Abwehrreihe, während im Duell gegen West Ham auch ihre Offensivspieler endlich eine gute Partie abgeliefert haben. Natürlich bedeutet ihnen die Rückkehr der wiedergenesenen Elmander und Hooper sehr viel, zumal sie immer noch ohne den ersten Stürmer van Wolfswinkel auskommen müssen. Ausfallen werden noch die verletzten Mittelfeldspieler Pilkington, Tettey und Eliot Bennett.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Martin, Turner, R. Bennett, Olsson –Howson, Fer – Snodgrass, Elmander, Redmond – Hooper

Newcastle – Norwich TIPP

Da Norwich in den letzten zwei Auswärtsspielen keinen Punkt geholt hat, während Newcastle offenbar in die richtigen Spielform gefunden hat, ist es ganz logisch zu erwarten, dass die populären Elstern im diesem Heimspiel zu den neuen drei Punkten kommen.

Tipp: Sieg Newcastle

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei betathome (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!