Newcastle – Stoke 08.02.2015, Premier League

Newcastle – Stoke / Premier League – Am Sonntag stehen im Rahmen der Premier League die übriggebliebenen drei Spiele der 24. Runde auf dem Programm. Wir werden die zwei attraktiveren Duelle analysieren, in denen nämlich Mannschaften aufeinandertreffen, deren Spielform bergauf geht. Im ersten Duell spielen zwei Teams aus der Tabellenmitte aufeinander. Der 10-platzierte Stoke hat zurzeit zwei Punkte mehr als der Rivale aus Newcastle. Die letzten sechs gemeinsamen Duelle endeten jeweils mit einem Heimsieg. Beginn: 08.02.2015 – 15:05 MEZ

Newcastle

Dementsprechend erwarten die heutigen Gastgeber auch jetzt die ganze Punkteausbeute. Dadurch würden sie dann auch wieder in die obere Tabellenhälfte raufklettern, wo sie nach der Qualität auch hingehören. Aber sie hatten großes Pech mit den Verletzungen von Spielern und haben die Meisterschaft sehr schlecht gestartet. Dadurch haben sie zurzeit ganze 12 Punkte Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze. Es ist somit kein Wunder, dass der langjährige Trainer Pardew die Mannschaft vor kurzem verlassen hat.

Anstatt ihm wurde der bisherige Assistent des Trainers, Carver engagiert. Er hat aber gleich am Anfang einmal unentschieden gespielt und zwei Niederlagen kassiert, während Newcastle, nach der Heimniederlage gegen Leicester, auch noch aus dem FA Cup ausgeschieden ist. Aber dann konnten die heutigen Gastgeber in der letzten Runde auswärts bei Hull eine sehr gute Partie ablegen und einen 3:0-Sieg holen. Damit kündigen sie auf jeden Fall bessere Tage an. Das Sonntagsspiel gegen Stoke werden die verletzten Defensivspieler Ryan und Steven Taylor sowie Mittelfeldspieler de Jong und Gutierrez verpassen, während Mittelfeldspieler Tiote bei der Afrikameisterschaft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Janmaat, Williamson, Coloccini, Dummett – Anita, Colback – Cabella, Sissoko, Ameobi – Perez

Stoke

Stoke weist zurzeit die beste Spielform seit dem Saisonanfang vor. Die Mannschaft hat nämlich zwei Meisterschafts- und einen FA Cup-Sieg in Folge geholt. Die Spieler von Stoke werden also sehr selbstbewusst zu Newcastle reisen. Aber die negative Statistik dieses Auswärtsspiels spricht nicht gerade für sie und sie müssen endlich etwas an ihrer Spielherangehensweise ändern, wenn sie dieses Mal unbesiegt bleiben möchten.

Stoke ist übrigens nach den zwei geholten Siegen gegen Leicester und QPR wieder fest in der Tabellenmitte, während er auch 13 Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone hat. Was das also betrifft, können die Spieler von Stoke entspannt sein. In der letzten Runde hat übrigens Stürmer Walters drei Treffer für seine Mannschaft erzielt und wird am Sonntag wahrscheinlich in der Startelf sein.  Innenverteidiger Shawcross und Verteidiger Pieters sind verletzt und somit wird es Veränderungen in der Abwehr geben. Darüber hinaus sind auch die verletzten Angriffsspieler Bojan und Odemwingie nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke:  Begović – Bardsley, Wollscheid, Wilson, Muniesa – Whelan, N’Zonzi – Arnautović, Ireland, Moses – Walters

Newcastle – Stoke TIPP

Angesichts der Statistik ihrer früheren gemeinsamen Duelle, aber auch der Tatsache, dass bei den Gästen jetzt zwei sehr wichtige Abwehrspieler fehlen, sehen wir Newcastle im Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Newcastle

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei interwetten (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€