Newcastle – Sunderland 01.02.2014

Newcastle – Sunderland – In diesem Duell der 24. Runde der englischen Premier League  erwarten wir ein interessantes Spiel, da beide Mannschaften Punkte dringend brauchen, der 17-platzierte Sunderland im Kampf ums Überleben und der Tabellenachte Newcastle im Rennen um die internationale Tabellenplätze. Darüber hinaus handelt es hier um ein großes Lokalderby, in dem in letzter Zeit Sunderland viel erfolgreicher gewesen ist, da er zwei Remis und ebenso viele Siege verbucht hat. Beginn: 01.02.2014 – 13:45 MEZ

Newcastle

Deshalb werden die populären Elstern dieses Duell hochmotiviert antreten, um sich bei Sunderland endlich zu rächen, zumal sie vor eigenen Fans spielen, bei denen sie sich für die drei Heimniederlagen in Folge entschuldigen wollen. Die Schützlinge des Trainers Pardew kassierten nämlich Meisterschaftsniederlagen gegen Arsenal und Manchester City sowie eine FA Cup-Niederlage gegen Cardiff, während sie in diesem Zeitraum auch eine Auswärtsniederlage gegen West Bromwich kassierten. In den letzten zwei Runden ergatterten sie vier Punkte und zwar auswärts gegen West Ham und Norwich, sodass sie immer noch im Rennen um die internationalen Tabellenplätze sind.

Um weiterhin im Rennen zu bleiben, brauchen sie dringend einen Sieg, weshalb Trainer Pardew eine viel offensivere Spieltaktik als am letzten Spieltag gegen Norwich angekündigt hat. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Coloccini und Ryan Taylor sowie der gesperrte Stürmer Remy, während Mittelfeldspieler Cabaye und Gutierrez in der Zwischenzeit die Mannschaft verlassen haben. Auf der anderen Seite wurde der großartige niederländische Stürmer de Jong (M`gladbach) ins Team geholt und da Remy ausfallen wird, während Cisse und Ameobi schlechte Spielformen aufweisen, soll gerade er am Samstag den Angriff von Newcastle anführen.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Debuchy, Williamson, Taylor, Santon – Anita, Tiote – Ben Arfa, Sissoko, Gouffran – de Jong

Sunderland

Bei Sunderland  herrscht zurzeit wahrscheinlich die bestmögliche Atmosphäre seit dem Saisonauftakt. Die Mannschaft hat nämlich in den letzten sieben abgelegten Spielen fünf Siege, ein Remis und eine Niederlage verbucht. Doch trotz dieser 1:2- Auswärtsniederlage gegen Manchester United haben sie sich den Einzug ins große Finale des Ligapokals gesichert, denn beim Elfmeterschießen hatten die Schützlinge des Trainer Poyet mehr Glück.

Dieser uruguayische Experte ist am meisten für diese tollen Partien von Sunderland zuständig, vor allem in der Meisterschaft, wo sie mit sieben ergatterten Punkten nach langer Zeit aus der Gefahrenzone raus sind. Auf der anderen Seite haben sie im FA Cup nach den Heimsiegen gegen den Niedrigligisten Carlisle und Kidderminster das Achtelfinale erreicht, sodass sie dieses große Derby gegen Newcastle in einer tollen Stimmung antreten werden. Natürlich muss Payet keine Änderungen in der Startelf vornehmen. Ausfallen werden nur die verletzten Torwart Westwood sowie Defensivspieler Cuellar und Diakite.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mannone – Bardsley, O’Shea, Brown, Alonso – Larsson, Ki Sung-Yong, Colback – Johnson, Altidore, Borini

Newcastle – Sunderland TIPP

Obwohl es sich hier um ein großes Lokalderby handelt, in dem beide Mannschaften versuchen werden, ungeschlagen zu bleiben, ist es zu erwarten, dass Newcastle nach zwei Niederlagen in Folge gegen Sunderland von der ersten Minute an äußerst offensiv spielen wird, während sich die Gäste sowieso in einer sehr guten Form befinden, sodass wir ein völlig offenes und vor allem toreffizientes Spiel erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei interwetten (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)