Newcastle – Sunderland, 14.04.13 – Premier League

Die erste Sonntagsbegegnung der 33. Runde der englischen Premier League bringt uns ein Duell, in dem die beiden Mannschaften entgegen allen Erwartungen ums Überleben kämpfen. Newcastle belegt nämlich momentan den 13. Tabellenplatz, während Sunderland nach zwei Niederlagen in Folge knapp oberhalb der Gefahrenzone ist. In den letzten vier direkten Duellen dieser Mannschaften wurden Remis gespielt, wobei es interessant ist, dass in diesen Duellen nie mehr als zwei Tore erzielt wurden. Beginn: 14.04.2013 – 13:00

Die populären Elstern hoffen, dass sie in diesem Duell endlich zum Triumph über Sunderland kommen werden, obwohl sie in Anbetracht der aktuellen Tabellensituation auch mit einem Remis zufrieden sein werden, zumal die Schützlinge des Trainers Pardew aufgrund der Doppelbelastung ziemlich erschöpft sind. Nachdem sie am vergangenen Wochenende einen Ligasieg gegen Fulham gefeiert und sich somit von der Gefahrenzone entfernt haben, haben sie vor drei Tagen im Viertelfinal-Rückspiel der Europaliga nur ein Heimremis gegen den portugiesischen Vertreter Benfica eingefahren. Da sie im Hinspiel in Lissabon eine 1:3-Niederlage kassierten, wurde die Abenteuer der populären Elstern auf der internationalen Bühne somit beendet, sodass sie sich nun der nationalen Liga maximal widmen können. Nach diesem Spiel sind sie sicherlich sehr erschöpft, sodass in diesem Duell Cabaye und Gutierrez sowie der beste Torschütze Papis Cisse wahrscheinlich auf der Bank bleiben werden. Andererseits erwarten wir die wiedergenesenen Ben Arfa, Marveaux und Gouffran in der Startelf. Ausfallen werden noch die verletzten Defensivspieler Coloccini, Debuchy, Ryan Taylor und Santon sowie Mittelfeldspieler Vuckic.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, Taylor, Williamson, Haidara – Perch, Bigirimana – Ben Arfa, Sissoko, Marveaux – Gouffran

Die Gäste aus Sunderland befinden sich derzeit in einer negativen Serie von sogar neun sieglosen Spielen, was dazu geführt hat, dass sie im Saisonfinish ums Überleben fürchten müssen. Nach der letzten Niederlage gegen Chelsea, wo sie zum ersten Mal vom neuen Trainer Di Canio geleitet wurden, befindet sich diese Mannschaft nur noch einen Platz oberhalb der Gefahrenzone und ist punktegleich mit dem 18-platzierten Wigan. In den restlichen sechs Runden könnte daher jedes Spiel entscheidend sein. Im Duell gegen Chelsea haben sie aber eine solide Partie abgeliefert, vor allem in der Defensive, sodass es zu erwarten ist, dass Di Canio keine größeren Änderungen in diesem Bereich vornehmen wird, während Wickham im Angriff durch Graham ersetzt werden soll. Verletzungsbedingt wird der beste Torschütze der Mannschaft Flecher ausfallen, während aus dem gleichen Grund die Verteidiger Cuellar und Brown sowie Mittelfeldspieler Cattermole fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderlanda: Mignolet – Bardsley, O’Shea, Bramble, Rose – Gardner, N’Diaye – Larsson, Sessegnon, Johnson – Graham

Wir haben bereits gesagt, dass dieses Duell für die Gäste viel wichtiger ist, sodass sie versuchen werden, zumindest einen Punkt zu ergattern, während die Gastgeber wahrscheinlich nicht allzu offensiv agieren werden, da sie vom Auftritt in der Europaliga ziemlich erschöpft sind.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,83 bei 10bet (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Newcastle – Sunderland