Newcastle – Swansea 16.04.2016, Premier League

Newcastle – Swansea / Premier League – Diese Begegnung der 34. Runde der englischen Premier League ist vor allem für Newcastle von großer Bedeutung, da er sich derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz befindet und bis zu Ende der Saison jeden Punkt brauchen wird. Auf der anderen Seite hat der 13-platzierte Swansea nach der letzten Serie von zwei Siegen und einem Remis seinen Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften auf sogar 13 Punkten vergrößert, sodass er im Saisonfinish völlig entspannt spielen kann. Was ihre direkten Duelle angeht, befinden sich die Waliser in einer Serie von sechs Siegen und einem Remis und so feierten sie auch im August letzten Jahres im eigenen Stadion (2:0). Beginn: 16.04.2016 – 16:00 MEZ

Newcastle

Die Gastgeber dürfen an diese negative Tradition gegen die Waliser einfach nicht denken, da sie in diesem Samstagsspiel nur an drei Punkten interessiert sein sollen, da ein anderes Szenario wahrscheinlich Abstieg bedeuten würde. Natürlich stehen sie deshalb unter enormem Druck aber da sie in den letzten sieben Begegnungen sogar sechs Niederlagen und nur ein Remis verbucht haben, weshalb sie sich jetzt in einer äußerst unangenehmen Situation befinden, ist es klar, dass sie in den restlichen sechs Spielen viel risikovoller spielen müssen als ihre Gegner.

Obwohl sie vor ein paar Runden den erfahrenen Trainer Benitez verpflichtet haben, haben sie nur im Heimspiel gegen Sunderland einen Punkt ergattert, während sie in den restlichen drei Auswärtsduellen Niederlagen gegen Leicester, Norwich und Southampton kassiert haben. All dies führte dazu, dass sie derzeit sechs Punkte Rückstand auf den 17-platzierten Norwich haben, wobei sie auch ein Spiel weniger auf dem Konto haben, sodass sie gegen Swansea gleich von der ersten Minute an auf Sieg spielen müssen. Ausfallen werden die verletzten Torhüter Krul und Elliot sowie Defensivspieler Coloccini, Haider, Janmaat und Taylor.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Darlow – Anita, Mbemba, Lascelles, Colback – Sissoko, Shelvey – Townsend, Wijnaldum, Perez – Mitrovic

Swansea

Wir haben schon in der Einleitung gesagt, dass die Waliser dieses Auswärtsspiel im St. James`Park völlig entspannt antreten können, da sie sich nach der letzten Serie von zwei Siegen und einem Remis den Klassenerhalt praktisch schon gesichert haben. In diesem Zeitraum haben sie nämlich zuhause gegen Aston Villa und Chelsea jeweils 1:0 gefeiert, während sie auswärts bei Stoke 2:2 gespielt haben, sodass sie derzeit mit einem Spiel mehr auf dem Konto sogar 13 Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Sunderland haben.

Das bedeutet, dass sie in den restlichen fünf Spielen völlig unbelastet spielen können, aber das bedeutet nicht, dass sie im Voraus aufgeben werden. Alle ihre Gegner werden viel risikovoller spielen müssen, da sie die Punkte dringend brauchen und so werden auch die Stürmer von Swansea viel mehr Freiraum zum Kontern bekommen. Ausfallen wird übrigens nur der verletzte Mittelfeldspieler Britton.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Fabianski – Rangel, Fernandez, Williams, Taylor – Cork, Fer – Ayew, Sigurdsson, Montero – Paloschi

Newcastle – Swansea TIPP

Unabhängig davon, dass die Waliser dieses Duell nach einer Serie von zwei Siegen und einem Remis entspannt antreten können, haben wir beschlossen ein wenig zu riskieren und so werden wir hier auf Sieg der Gastgeber tippen, weil ihnen ein Punkt im Kampf ums Überleben nicht viel bedeutet.

Tipp: Sieg Newcastle

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,40 bei betsson (alles bis 2,25 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€