Newcastle – West Bromwich 30.11.2013

Newcastle – West Bromwich – Im letzten Samstagsspiel der 13. Runde der englischen Premier League werden zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte ihre Kräfte messen, wobei der Tabellenachte Newcastle fünf Punkte mehr auf dem Konto hat als der 11-platzierte West Bromwich. In der vergangenen Saison hat Newcastle im Duell gegen West Bromwich einen 2:1-Heimsieg geholt, während er auswärts ein 1:1-Remis eingefahren hat. Beginn: 30.11.2013 – 18:30 MEZ

Newcastle

Die populären Elstern werden auch dieses Mal versuchen, gegen den Rivalen aus Birmingham zum Triumph zu kommen, zumal die Stimmung in der Mannschaft sehr gut ist, nach dem sie sogar drei Siege in Folge geholt haben. Vor drei Runden haben sie nämlich einen 2:0-Heimsieg gegen den favorisierten Chelsea geholt, während sie im Auswärtsspiel gegen Tottenham ein wenig überraschend gefeiert haben (1:0). Den dritten Sieg holten sie zuhause gegen Norwich (2.1).

In diesen letzten drei Spielen haben die populären Elstern auf die beste Art und Weise gezeigt, dass sie mit zwei klassischen Stürmern viel besser funktionieren, weshalb wir im Duell gegen West Bromwich eine offensiv orientierte Spieltaktik des Trainers Pardev erwarten können und zwar mit dem großartigen Remy und dem erfahrenen Ameobi in der Angriffsspitze sowie dem äußerst unangenehmen Gouffran auf der Flügelposition. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Gutierrez und Marveaux sowie die Defensivspieler Ryan und Steven Taylor.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Debuchy, Yanga-Mbiwa, Coloccini, Santon – Sissoko, Tiote, Cabaye, Gouffran – Remy, Shola Ameobi

West Bromwich

Die Gäste dieser Begegnung haben die neue Premier League-Saison sehr schlecht eröffnet und in den ersten vier Runden haben sie nur zwei Punkte ergattert. Danach haben sie ihre Spielform verbessert und nun befinden sie sich auf dem soliden 9. Tabellenplatz. Trainer Clarke freut sich vor allem über die Tatsache, dass sie in den letzten acht Runden nur eine Niederlage kassiert haben und zwar im Auswärtsspiel gegen Liverpool, während sie gegen Arsenal und Chelsea Remis gespielt haben. Den aktuellen Meister Manchester United haben sie sogar auswärts bezwungen.

Am letzten Spieltag hatten sie im Heimspiel gegen Aston Villa fast drei sichere Punkte in der Tasche, weil Stürmer Long bereits in den ersten 11 Spielminuten zwei Tore erzielt hat. Im weiteren Spielverlauf entspannten sie offenbar zu viel, was die hartnäckigen gegnerischen Spieler ausgenutzt und sich somit den Ausgleich gesichert haben (2.2). Ob das auf ihr Spiel negativen Einfluss haben wird, wird sich in diesem Spiel zeigen. In erster Linie denken wir da an ihre Abwehrreihe, während sich im Angriff auch diesmal alles um den brillanten Long drehen wird. Ausfallen werden die verletzten Torwart Foster, Flügelstürmer Sinclair, Mittelfeldspieler Thorne und Gera sowie Verteidiger Foster.

Voraussichtliche Aufstellung West Bromwich: Myhill – Reid, McAuley, Olsson, Popov – Yacob, Mulumbu – Amalfitano, Sessegnon, Brunt – Long

Newcastle – West Bromwich TIPP

Da West Bromwich in den letzten drei Auswärtsspielen nur zwei Punkte geholt hat, während sich Newcastle in einer positiven Serie von drei Siegen in Folge befindet, ist es ganz logisch zu erwarten, dass die populären Elstern im Heimspiel am Samstag zu den drei weiteren Punkten kommen.

Tipp: Sieg Newcastle

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!