Newcastle – West Ham 24.08.2013

Newcastle – West Ham – Hier haben wir ein weiteres interessantes Duell der zweiten Runde der englischen Premier League und zwar zwischen zwei Mannschaften, die die aktuelle Saison auf eine völlig unterschiedliche Art und Weise eröffnet haben. West Ham hat nämlich einen 2:0-Heimsieg gegen den Neuzugang Cardiff geholt, während Newcastle im Auswärtsspiel gegen Manchester City regelrecht auseinandergenommen wurde (0:4). In der vergangenen Saison überraschten die Hammers in Newcastle und feierten dabei einen 1:0-Sieg, während ihr Duell in London torlos endete. Beginn: 24.08.2013 – 16:00 MEZ

Newcastle

Natürlich werden die heutigen Gastgeber versuchen, sich bei ihrem Rivalen aus London zu revanchieren, zumal sie ihre Fans bei der Saisoneröffnung enttäuscht haben. Im Spiel gegen Manchester City, in dem sie eine Niederlage kassierten, hat kein einziger Spieler brilliert, sodass Trainer Pardew ein ernstes Wörtchen mit seinen Schützlingen vor diesem Duell gegen West Ham reden muss. In der Startelf erwarten wir jedoch keine großen Änderungen, da Verteidiger Ryan und Taylor sowie Stürmer Remy von früher verletzt sind. Remy ist ihre bisher einzige Verstärkung in der neuen Saison, während der erfahrene Verteidiger Steven Taylor im Duell gegen Manchester City eine Rote Karte kassierte. Wir sollten noch erwähnen, dass einer der besten Spieler von Newcastle aus der vergangenen Saison, Mittelfeldspieler Cabaye bis zum Ende der Transferzeit zum Arsenal oder PSG wechseln soll, sodass er in diesem Duell geschont wird, aber dafür wird das verdiente Geld von seinem Verkauf für die zusätzliche Verstärkung der Mannschaft vor der Fortsetzung der Saison sicherlich gleich ausgegeben.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Debuchy, Coloccini, Yanga-Mbiwa, Santon – Tiote, Sissoko – Ben Arfa, Gouffran, Gutierrez – Papis Cisse

West Ham

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass die Hammers aus London am vergangenen Wochenende einen sicheren 2:0-Heimsieg gegen den Neuzugang Cardiff gefeiert haben, sodass wir von dieser Mannschaft sicherlich noch viele gute Partien in dieser Saison erwarten können, genau wie in der vergangenen Saison als sie die Saison auf dem sehr guten 10. Tabellenplatz beendete. Genauso müssen wir wissen, dass sie viel gefährlicher im eigenen Stadion spielen als auswärts, weshalb dieses Duell gegen Newcastle sicherlich anders sein wird als das vor sieben Tagen. In erster Linie denken wir, dass sie in diesem Duell vor allem verteidigen werden, weshalb wir nur eine Änderungen in der Startelf erwarten und zwar auf der Position des linken Flügelspielers, wo anstelle von Jarvis der erfahrene Downing agieren soll, der vor ungefähr 10 Tagen von Liverpool zum West Ham wechselte. Neben ihm wurde dieses Mal nur Torwart Adrian von Betis und der erfahrene Innenverteidiger Rat von Shakhtar geholt, während Mittelfeldspieler Diarra nach abgelaufener Ausleihfrist von Rennes ins Team zurückgekommen ist, aber diese Spieler bleiben zunächst auf der Ersatzbank. Verletzungsbedingt wird ihr größter Star, Stürmer Carroll weiterhin ausfallen und diese Position soll Maiga decken.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Jaaskelainen – Demel, Collins, Reid, O‘Brien – Diame, Noble – Cole, Nolan, Downing – Maiga

Newcastle – West Ham TIPP

Da die Hammers am ersten Spieltag den Heimvorteil sehr gut ausgenutzt haben, erwarten wir das Gleiche von Newcastle in seinem St. James Park, zumal er den Eindruck nach der hohen Niederlage im Etihad Stadion am ersten Spieltag unbedingt verbessern will.

Tipp: Sieg Newcastle

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei 10bet (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!