Newcastle – Wigan, 03.12.12 – Premier League

Zum Abschluss der 15. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell der Mannschaften, die momentan punktegleich sind (14 Punkte), aber dank einer besseren Tordifferenz befindet sich Newcastle einen Platz vor dem 15-platzierten Wigan. In den letztjährigen Duellen dieser Mannschaften siegten beide Male die Gastgeber, wobei die Tatsache interessant ist, dass die Gäste in diesen 180 Minuten kein Tor erzielt haben. Beginn: 03.12. 2012 – 21:00

Die Newcastle-Fans erinnern sich sicherlich noch an diese Niederlage in Wigan, da ihre Gegner damals einen 4:0-Sieg feierten, sodass alle nun erwarten, dass sich die populären Elstern für diese Niederlage rächen und zum sicheren Dreier kommen. Allerdings ist das viel leichter gesagt als getan, weil sich die Schützlinge des Trainers Pardew in einer Serie von vier Niederlagen in Folge befinden, sodass ihr Selbstbewusstsein sicherlich ziemlich angeschlagen ist. Auf der anderen Seite hoffen viele, dass gerade dies ein zusätzliches Motiv für die Elstern darstellen wird, um diesmal eine viel bessere Partie abzuliefern und damit von der Gefahrenzone wegzukommen. Es ist ein wenig verwunderlich, wie diese Mannschaft, die während des Sommers fast keine Veränderungen erlitten hat, auf einmal angefangen hat, viel schlechtere Partien abzuliefern, vor allem zuhause wo sie in letzter Saison fast unbesiegbar gewesen sind. Allerdings müssen wir bedenken, dass sie in dieser Saison Verpflichtungen in der Europaliga haben, wobei sie auch von den Verletzungen nicht umgegangen sind, sodass Trainer Pardew nur selten mit der stärksten Besatzung auflaufen kann. In dieser Begegnung werden sogar viel Mittelfeldspieler fehlen und zwar Ben Arfa, Cabaye, Gosling und Vučkić, während Verteidiger Ryan Taylor von früher verletzt ist. Mittelfeldspieler Tiote ist widergenesen sowie der senegalische Stürmer Ba, der zusammen mit seinem Landsmann Cisse das stärkste Teil des Teams darstellt.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Simpson, Collocini, Williamson, Santon – Anita, Perch, Tiote, Gutierrez – Papis Cisse, Demba Ba

Im Gegensatz zu Newcastle haben die heutigen Gäste nach einem sehr schlechten Saisonstart in den letzten sechs Runden geschafft drei Siege zu verbuchen, sodass sie in einer etwas günstigeren Lage vor  diesem Duell der 15. Runde sind. Wir müssen auch bedenken, dass sie in den restlichen drei Duellen geschlagen wurden, was uns sehr gut zeigt, wie unbeständig sie sind und daher ist es wirklich schwer zu prognostizieren, wie sie in diesem Spiel drauf sein werden, zumal sie in der Ferne spielen. In den früheren Saisons haben sie nämlich auswärts immer offen und respektlos gespielt, aber  in letzter Zeit ging das oft nach hinten los, sodass es dem Trainer Martinez  klar ist, dass er nicht immer auf diese Karte der eventuellen Überraschung spielen kann. Dies konnte man sehr im letzten Auswärtsspiel gegen Liverpool beobachten, von dem sie mit 0:3 auseinandergenommen wurden. Vor fünf Tagen wurden sie in einem anspruchsvollen Spiel von Machester City bezwungen, sodass sie ein wenig erschöpft in dieses Spiel gehen. Trainer Martinez kann mit den Defensivspieler Ramis, Caldwell und Alcaraz sowie Mittelfeldspieler Watson und McArthur nicht rechnen, sodass es zu erwarten ist, dass er mit der fast gleichen Besatzung wie im Spiel gegen Manchester City aufläuft.

Voraussichtliche Aufstellung Wigan: Al Habsi – Boyce, Piscu, Figueroa – Stam, McCarthy, Gomez, Beausejour – Maloney – Kone, Di Santo

Obwohl diese beiden Mannschaften punktegleich sind, erwarten wir in ihrem direkten Duell einen Sieg der Gastgeber, die auf diese Weise bestätigen würden, dass sie immer noch eine qualitativ bessere Mannschaft als ihre Rivalen aus Wigan haben.

Tipp: Sieg Newcastle

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1293825 ” title=”Statistiken Newcastle – Wigan “]