Norwich – Chelsea, 26.12.12 – Premier League

Wie wir es schon angekündigt haben, werden die Engländer auch während der Feiertage keine Ruhepause bekommen. Im Rahmen der Boxing Days wird am Mittwoch die komplette 19. Runde der Premier League ausgespielt. Wir werden vier Duelle analysieren. Im ersten Duell treffen der 10-platzierte Norwich und der Tabellendritte Chelsea aufeinander. Chelsea hat ein Spiel weniger als Norwich und dazu noch sieben Punkte Vorsprung auf Norwich. In der Hinrunde haben die Blues einen 4:1-Heimsieg gegen Norwich geholt, während  im letzten Jahr ihr Duell torlos ausgegangen ist. Beginn: 26.12.2012 – 16:00

Die heutigen Gastgeber wären natürlich auch dieses Mal mit so einem Ergebnis überglücklich, vor allem wenn man berücksichtigt, dass sie in der letzten Runde bei West Bromwich bezwungen wurden, während die heutigen Gäste einen rekordverdächtigen Heimsieg geholt haben, bei dem sie Aston Villa 8:0 bezwungen haben. Interessant ist, dass sie vor dieser Niederlage gegen West Bromwich das gleiche Schicksal das letzte Mal auswärts bei den Blues erlebt haben, während sie in der Zwischenzeit sogar sechs Siege und vier Remis geholt haben. Diese tolle Ergebnisserie hat die Schützlinge von Trainer Hughton nach einem sehr schlechten Saisonstart wieder in die Tabellenmitte befördert. Nicht mal die letzte Liganiederlage hat sie allzu viel aus der Bahn geworfen. Jetzt werden sie auch gegen Chelsea alles geben um zumindest unbesiegt zu bleiben. Natürlich bedeutet ihnen viel, dass der erholte Stürmer Holt wieder dabei ist, der das letzte Spiel wegen einer leichten Verletzung verpasst hat. Anderseits sind immer noch die verletzten Torwart Ruddy, Innenverteidiger Bennett und Mittelfeldspieler Surman nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Bunn– Martin, Bassong, Turner, Garrido – Tettey, Johnson – Snodgrass, Hoolahan, Pilkington – Holt

Wir haben schon erwähnt, dass die Londoner am letzten Wochenende Aston Villa 8:0 deklassiert haben. Damit haben sie wieder bewiesen, dass sie einer der Hauptkandidaten auf den Titel sind, und zwar obwohl sie hinter dem führenden ManU einen Rückstand von 11 Punkten haben. Die Schützlinge von Trainer Benitez haben nämlich ein Spiel weniger, in dem sie auf jeden Fall die ganze Punkteausbeute erwarten, da sie zuhause gegen Southampton spielen, während ihre momentane Spielform ebenfalls sehr gut ist. Wenn wir schon dabei sind, sollten wir erwähnen, dass sie vor sieben Tagen im Viertelfinale des League Cups einen klaren 5:1-Sieg gegen den Zweitligisten Leeds geholt haben, während sie in der vorletzten Runde der Premier League auswärts bei Sunderland auch gewonnen haben. Das beweist nur, dass sich ihre Torausbeute momentan auf einem sehr hohen Niveau befindet, sodass wir davon ausgehen können, dass sie bei diesem Auswärtsauftritt bei Norwich im gleichen Spieltempo weitermachen. Trainer Benitez hat auch keinen Grund im Team etwas zu verändern. Nicht dabei sind weiterhin die verletzten Innenverteidiger Terry, Mittelfeldspieler Romeu und Stürmer Sturridge, während Mittelfeldspieler Mikel ein weiteres Spiel gesperrt bleibt.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Azpilicueta, Ivanović, Cahill, Cole – Luiz, Lampard – Hazard, Mata, Moses – Torres

Was können wir nach der großartigen Partie der Blues gegen Aston Villa anders erwarten als einen weiteren sicheren Chelsea-Sieg, der den Londonern in ihrem Bemühen, das führende Duo aus Manchester aufzuholen, viel helfen würde.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei paddypower (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Nach acht erzielten Toren gegen die Villans erwarten wir von den Schützlingen des Trainers Benitez, dass sie im gleichen Rhythmus weitermachen, während die Gastgeber immer eine besondere Motivation in Duellen gegen die Spitzenvereine haben, somit sie ebenfalls offensiv agieren werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei 888sport (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!