Norwich – Ipswich 16.05.2015, Championship

Norwich – Ipswich / Championship – Dieses zweite Rückspiel in der Championship-Relegation soll viel interessanter sein, da diese beiden Vereine vor sieben Tagen ein Unentschieden gespielt haben (1:1). In diesem Rückspiel gilt Norwich nach Meinung vieler als Favorit und zwar vor allem wegen Heimvorteils. Auch in den beiden Ligaduellen feierte Norwich. Beginn: 16.05.2015 – 13:15 MEZ

Norwich

Darüber hinaus wissen wir, dass Norwich in der vergangenen Saison abgestiegen ist, aber sie haben das Rückgrat der Mannschaft beibehalten, sodass sie als mit Abstand die teuerste Mannschaft als Hauptfavorit in dieser Saison in der Championship gegolten haben. Die Saison haben sie auf dem dritten Platz beendet und somit mussten sie in die Relegation. Gleich im Hinspiel konnte man sehen, dass sie keine leichte Aufgabe haben werden. 1:1-Remis ist dennoch ein gutes Ergebnis vor diesem Rückspiel im eigenen Stadion, wo sie in dieser Saison sehr gut gespielt haben, weshalb sie sich ein positives Ergebnis gegen Ipswich und den Einzug ins große Playoff-Finale erhoffen.

Die Favoritenrolle werden sie aber auch auf dem Spielfeld rechtfertigen müssen, vor allem in der Offensive, wo sie zwei tolle und erfahrene Stürmer, Jerome und Hooper haben. Den einzigen Treffer für Norwich hat am Samstag aber der Mittelfeldspieler Howson in der 41. Spielminute erzielt. Nur vier Minuten später hat Ipswich über Anderson zum Ausgleich getroffen. In dieser Begegnung werden sie mit der identischen Startbesatzung wie in Ipswich auflaufen. Ausfallen wird nur der gesperrte Stürmer Grabban.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Whittaker, Martin, Bassong, Olsson – Dorrans, Tettey – Redmond, Howson, Johnson – Jerome

Ipswich

Die heutigen Gäste haben die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz beendet und zwar punktgleich mit dem Tabellensiebten Wolverhampton. Das hinderte sie aber nicht daran, dass sie vor sieben Tagen einen heftigen Widerstand leisten, sodass sie in diesem Rückspiel ein gleichberechtigter Gegner sein werden. Dennoch steht ihnen eine äußerst schwierige Aufgabe am Samstagnachmittag bevor, zumal sie in der Regulär Saison in diesem Stadion schon bezwungen wurden (0:2).

Auf der anderen Seite gehen sie in dieses Duell viel entspannter als ihre Gegner, die als große Favoriten gegolten haben, sodass alles Erreichte in dieser Relegation ein großer Erfolg für diese Mannschaft darstellen wird. Gerade deshalb werden sie nicht nur verteidigen, sie werden sicherlich über die schnellen Konterangriffe versuchen den gegnerischen Torwart Ruddy zu gefährden. Was den Spielerkader angeht, erwarten wir eine Änderung und zwar anstelle des verletzten Verney soll Anderson spielen, der Torschütze des einzigen Treffers in Ipswich. Ausfallen werden noch Verteidiger Fryers und Mittelfeldspieler Ambrose.

Voraussichtliche Aufstellung Ipswich: Bialkowski – Chambers, Smith, Berra, Mings – Skuse, Bru – Anderson, Bishop, Sears – Murphy

Norwich – Ipswich TIPP

Im Unterschied zum ersten Match in Ipswich erwarten wir von Norwich, dass er dieses Mal gleich von der ersten Minute an zeigt, warum er als großer Favorit in diesem Duell gilt und mit der Unterstützung der eigenen Fans zum Sieg und dem Einzug ins große Playoff-Finale kommt.

Tipp: Sieg Norwich

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€