Norwich – Manchester City, 29.12.12 – Premier League

Obwohl beide Teams am Boxing Day Niederlagen kassiert haben, sollte dies hier ein sehr interessantes Duell der 20. Runde sein. Der 10-platzierte Norwich liefert nämlich in dieser Saison sehr gute Heimpartien, während auch die zweitplatzierten Citizens keine Fehler mehr machen dürfen. In der letzten Saison haben die Fußballer aus Manchester in beiden Duellen gegen Norwich klare 6:1- bzw. 5:1-Siege geholt, während sie vor ein paar Jahren auch im Rahmen des League Cups besser gewesen sind. Beginn: 29.12.2012 – 16:00

Das alles kündigt nur an, dass die heutigen Gastgeber ihr Maximum geben müssen, wenn sie in diesem Spiel unbesiegt bleiben möchten. Dieses Spiel wir sicher ähnlich sein wie das Duell vor drei Tagen, als sie den drittplatzierten Chelsea empfangen haben. Aber dieses Spiel haben sie 0:1 verloren und es ist zu erwarten, dass Trainer Hughton die Taktik ein wenig verändert, vor allem in der Offensive, wo sie im Vergleich zu den Blues völlig inferior gewesen sind. Die Abwehr konnte die Gegner einigermaßen noch fernhalten. Aber das hat dann nicht ausgereich, denn Norwich hat einen Naiven Gegentreffer und somit die zweite Niederlage in Folge kassiert. Damit haben die heutigen Gastgeber den Eindruck nach einer tollen Serie von sechs Siegen und vier Remis deutlich kaputtgemacht. Sie haben auch die meisten Punkte zuhause erzielt und werden somit auch jetzt gegen City alles geben um unbesiegt zu bleiben. Es bedeutet ihnen natürlich viel, dass sich ihr bester Stürmer Holt erholt hat. Anderseits sind die verletzten Torwart Ruddy, Innenverteidiger Bennett und Mittelfeldspieler Surman nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Bunn– Martin, Turner, Bassong, Garrido – Tettey, Johnson – Snodgrass, Hoolahan, Pilkington – Holt

Wir haben schon in der Einleitung gesagt, dass die Citizens vor drei Tagen ihre zweite Niederlage in dieser Saison der Premier League kassiert haben und zwar auswärts bei Sunderland (0:1). Jetzt haben sie einen Rückstand von sieben Punkten hinter dem führenden ManU. Diese unglückliche Niederlage könnte jetzt auch etwas tiefere Spuren auf die aktuellen Fußballmeister hinterlassen, aber ihr Trainer Mancini hofft damit, dass sie in der Saisonfortsetzung dadurch nur noch motivierter sein werden, noch stärker zu kämpfen. Er hat somit schon im Spiel gegen Norwich die totale Offensive von der ersten Minute an angekündigt. Er wird zu so etwas vielleicht auch gezwungen werden, da ein paar sehr wichtige Abwehr- und Mittelfeldspieler verletzungsbedingt ausgefallen sind, wie Maicon, Richards, Kolarov, Clichy, Rodwell und Nasri, während auch Balotelli wegen der neuesten Missverständnisse mit dem Trainer und den Klubführenden zurzeit nicht dabei ist. Also hat Mancini jetzt nur drei Stürmer zur Verfügung, von denen der erfahrene Tevez nach der schwachen Partie gegen Sunderland, dieses Mal wahrscheinlich auf der Ersatzbank bleiben wird, während Dzeko zusammen mit Agüero in der Startelf sein sollte. Anderseits wird sich das alles auch auf die Abwehr auswirken und es kann deswegen leicht passieren, dass im Vergleich zum letzten Spiel nur der erholte Barry dieses Mal anstatt Javi Garcia spielt, während der Rest der Mannschaft gleich bleiben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Kolo Toure, Kompany, Nastasić, Zabaleta – Milner, Barry, Yaya Toure, Silva – Aguero, Džeko

Nachdem die Citizens in der letzten Runde bezwungen wurden, dürfen sie sich definitiv keinen Patzer mehr erlauben, wenn sie im Rennen auf den Meistertitel bleiben möchten. Sie müssen auch in diesem Auswärtsspiel auf Sieg spielen.

Tipp: Sieg City

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei hamsterbet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Aber diese offensive Spielherangehensweise wird auch für die schnellen Gastgeber viel Freiraum schaffen, also könnte es hier ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!