Norwich – Newcastle 02.04.2016, Premier League

Norwich – Newcastle / Premier League – Im Rahmen des 32. Spieltags der englischen Premier League haben wir auch ein Kellerderby auf dem Programm, denn es treffen der 17-platzierte Norwich und der 19-platzierte Newcastle, der derzeit ein Spiel und drei Punkte weniger hat, aufeinander. Vor diesem Samstagsduell spricht für die Elstern die Tatsache, dass sie in den letzten sechs Duellen gegen Norwich sogar vier Siege und zwei Remis verbucht haben. Beide Remis haben sie in der Ferne eingefahren, während sie im diesjährigen Hinspiel einen hohen 6:2-Heimsieg holten. Beginn: 02.04.2016 – 16:00 MEZ

Norwich

Diese hohe Niederlage wird sicherlich ein zusätzliches Motiv für Norwich darstellen um sich bei Newcastle zu revanchieren, zumal er auf diese Weise sechs Punkte Vorsprung auf den heutigen Gegner hätte. Dass sie für so etwas in der Lage sind, bestätigt am besten die Angabe, dass sie in den letzten zwei Runden sogar vier Punkte ergatterten und zwar im Heimremis gegen den favorisierten Manchester City sowie auswärts beim West Bromwich, wo sie einen wertvollen 1:0-Sieg holten.

Nach diesen guten Ergebnissen schafften sie wieder in die sichere Zone, wobei sie weiterhin nur zwei Punkte Vorsprung auf den 18. Sunderland haben bzw. drei Punkte Vorsprung auf den vorletzten Newcastle. Allerdings haben sie auch ein Spiel mehr auf dem Konto als Newcastle. Das bedeutet, dass es für die Schützlinge des Trainers Neil am wichtigsten ist, dass sie am Samstag nicht verlieren, unabhängig davon, dass dieses Mal anstelle vom verletzten Brady links außen der etwas offensivere Hoolahan die Chance kriegen sollte. Verletzungsbedingt werden noch die von früher verletzten Innenverteidiger Bennett und Mittelfeldspieler Tettey und Remond ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Martin, Klose, Bassong, Olsson – Howson, O’Neil – Jarvis, Naismith, Hoolahan – Mbokani

Newcastle

Im Gegensatz zu Norwich, haben die populären Elstern am letzten Spieltag nur einen Punkt ergattert. Im 1:1-Heimremis gegen Sunderland kamen sie zum Ausgleichstor im Spielfinish durch den jungen Stürmer Mitrovic, der sich später eine unangenehme Verletzung zuzog, weshalb er seinen Platz in der Startelf dieses Mal wahrscheinlich an den wiedergenesenen Papis Cisse abgeben wird.

Allerdings war dieses Remis gegen Sunderland von mehrfacher Bedeutung für die Schützlinge des neuen Trainer Benitez. In erster Linie haben sie ihre Negativserie von drei Niederlagen in Folge beendet und außerdem haben sie verhindert, dass sich ihr direkter Mitkonkurrent einen größeren Punktevorsprung sichert. In diesem Duell gegen einen weiteren direkten Rivalen werden sie gleich von der ersten Minute an viel aggressiver spielen müssen, unabhängig von der Tatsache, dass Benitez wieder mit den zahlreichen Ausfällen zu kämpfen hat. Neben Mitrovic werden nämlich noch die verletzten Torhüter Krul und Elliot sowie Defensivspieler Janmaat, Coloccini, Dummett und Haidara ausfallen, während Mittelfeldspieler Colback gelb-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Darlow – Anita, Mbemba, Lascelles, Sissoko – Tiote, Shelvey – Townsend, Wijnaldum, Perez – Papis Cisse

Norwich – Newcastle TIPP

Aufgrund der großen Bedeutung dieses Spiels erwarten wir, dass beide Teams dieses Duell eher vorsichtig antreten werden und dementsprechend tippen wir hier auf ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei 10bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€