Norwich – Sunderland 16.04.2016, Premier League

Norwich – Sunderland / Premier League – Den 34. Spieltag der englischen Premier League werden zwei Mannschaften eröffnen, die einen erbitterten Kampf ums Überleben führen. Der Gastgeber Norwich belegt nämlich den 17. Tabellenplatz, während die Gäste aus Sunderland um einen Platz schlechter platziert sind, mit vier Punkten und einem Spiel weniger auf dem Konto. Darüber hinaus hat Norwich in den letzten zwei direkten Duellen gefeiert, während sie davor zwei Mal in Folge Remis gespielt haben. Beginn: 16.04.2016 – 13:45 MEZ

Norwich

Gerade deshalb erhoffen sich die heutigen Gastgeber auch dieses Mal ein günstiges Ergebnis, zumal sie sich mit den Punkten aus dieser Begegnung den Klassenerhalt wahrscheinlich schon sichern würden. Wir haben nämlich schon in der Einleitung gesagt, dass sie derzeit vier Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Sunderland haben, während der 19-platzierte Newcastle zwei zusätzliche Punkte weniger hat und unabhängig davon, dass Norwich ein Spiel mehr hat im Vergleich zu den beiden Rivalen, befindet er sich in der günstigsten Situation im Finish dieser Saison.

Die Mannschaft, die sich vor ihnen befindet und zwar Crystal Palace hat sogar sieben Punkte Vorsprung, während der Tabellenletzte  Aston Villa definitiv absteigen wird. Gerade am letzten Spieltag wurde Norwich von Palace 0:1 bezwungen und dadurch wurde die Positivserie von Norwich von zwei Siegen und einem Remis beendet. Trainer Neil ist davon überzeugt, dass sie gegen Sunderland wieder in die alte Form zurückfinden werden, zumal er im Angriff alle Spieler zur Verfügung hat. Ausfallen werden die verletzten Defensivspieler Pinto, Martin und Klose sowie Mittelfeldspieler Tettey.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Wisdom, Bassong, Bennett, Olsson – Howson, O’Neil – Redmond, Naismith, Brady – Mbokani

Sunderland

Für die Gäste aus Sunderland ist dieses Spiel vielleicht sogar wichtiger als für Norwich, da sie mit einer eventuellen Niederlage aus dieser Begegnung in eine ausweglose Situation kämmen. Gerade deshalb glauben wir, dass der erfahrene Trainer Allardyce eine deutlich offensivere Spieltaktik anwenden wird als sonst. Nach vier Remis in Folge haben sie am vergangenen Wochenende eine 0:2-Heimniederlage gegen den Tabellenführer Leicester kassiert.

Auf diese Weise haben sich die populären Black Cats ihre Chancen auf Klassenerhalt deutlich reduziert, aber es ist noch nicht alles verloren, da sie ein Spiel weniger haben als Norwich. In dieser Begegnung an der Carrow Road dürften sie nicht verlieren, weshalb wir erwarten, dass sie gleich von der ersten Minute an maximal aggressiv spielen, zumal Allardyce alle Spieler zur Verfügung hat außer Warmore, der verletzungsbedingt schon länger ausfällt.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mannone – Yedlin, Kone, Kaboul, van Aanholt – Kirchhoff – Borini, Cattermole, M’Vila, Khazri – Defoe

Norwich – Sunderland TIPP

Wir haben in unserer Analyse schon gesagt, dass es für beide Mannschaften wichtig ist, dass sie in diesem Kellerderby nicht verlieren, aber da die Gäste aus Sunderland derzeit sogar vier Punkte weniger als Norwich haben, glauben wir, dass sie risikovoller spielen werden und dementsprechend haben wir uns für diesen Tipp entschieden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,82 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€