Norwich – Tottenham 23.02.2014

Norwich – Tottenham – In diesem Duell der 27. Runde der englischen Premier League treffen zwei ungleichwertige Gegner aufeinander. Es treffen nämlich der 16-platzierte Norwich und der fünftplatzierte Tottenham aufeinander. Tottenham hat zurzeit auch doppelt so viele Punkte auf dem Konto als Norwich. Darüber hinaus haben die Spurs auch in der Hinrunde in ihrem White Hart Lane Stadion einen 2:0-Routinesieg geholt, während es in der letzten Saison in Norwich 1:1 gewesen ist. Beginn: 23.02.2014 – 17:00 MEZ

Norwich

Die heutigen Gastgeber werden somit auch heute ihr Maximum leisten müssen, um unbesiegt zu bleiben, während sie für ein besseres Ergebnis doch auch viel Glück brauchen. Aber ihr Trainer Hughton verlässt sie in die immer besseren Heimpartien seiner Schützlinge. Sie haben nämlich zuhause gegen die stärkeren Gegner eine Serie von drei Remis und einem Sieg, während sie in den letzten drei Auswärtsspielen mit leeren Händen verabschiedet wurden. Hier sollte man auch erwähnen, dass sie in dieser Zeit auch aus dem FA Cup ausgeschieden sind. Alles in allem würde ein Sieg ihrem Selbstbewusstsein jetzt sehr gut tun.

Sie haben ja zurzeit auch nur einen Punkt mehr als der 18-platzierte Sunderland und demnach erwartet sie ein harter Kampf um den Klassenerhalt. Es ist den Spielern aber auch klar, dass sie gegen die Spurs in einem offensiven Spiel nicht viel erreichen können, weswegen zu erwarten ist, dass Trainer Hughton auch dieses Mal mit einer geschlossenen Taktik vorgeht. Nicht dabei sind immer noch nur die verletzten Mittelfeldspieler Howson und Eliot Bennett sowie der erfahrene Innenverteidiger Turner.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich:  Ruddy – Martin, Yobo, Bassong, Olsson –Johnson, Tettey – Snodgrass, Fer, Pilkington – Hooper

Tottenham

Im Unterschied zu Norwich ist Tottenham im Rahmen der Premier League so richtig in Fahrt gekommen. Trainer Sherwood muss aber auch darauf achten die Einsatzzeit seiner Spieler gut zu verteilen, da in der nächsten Woche das Rückspiel der EL-Vorrunde gegen Dnipro auf Tottenham wartet. In diesem Duell müssen die Spurs nämlich versuchen den Rückstand von einem Tor aufzuholen. Sie haben in diesem Hinspiel in der Ukraine aber mit einer kombinierten Startelf gespielt und jetzt wird erwartet, dass die besten Spieler auftreten, die auch in der Meisterschaft die positive Serie von zwei Remis und einem Sieg geholt haben.

Die Spurs haben nämlich nach der Heimniederlage gegen Manchester City auswärts bei Hull unentschieden gespielt. Danach haben sie gegen Everton und Newcastle sechs Punkte geholt. Hier sollte man auf jeden Fall diesen Triumph gegen Newcastle erwähnen, da sie auswärts 4:0 gewonnen haben und wieder hat Adebayor mit zwei Treffern brilliert. Deswegen wird erwartet, dass er auch gegen Norwich alleine an der Angriffsspitze agiert, während man noch erwähnen sollte, dass die verletzten Innenverteidiger Ciriches und Mittelfeldspieler Sandro nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Kaboul, Vertonghen, Rose – Bentaleb, Dembele – Lennon, Paulinho, Eriksen – Adebayor

Norwich – Tottenham TIPP

Auch wenn Tottenham eine viel bessere Spielform vorweist und im Kampf um die CL-Teilnahme die Punkte unbedingt braucht, sollten wir hier doch beachten, dass Norwich in diesem Jahr zuhause noch nicht bezwungen wurde. Die Gastgeber werden somit sicher auch jetzt ihre Haut teuer verkaufen wollen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,86 bei 10bet (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)