Norwich – West Ham 09.11.2013

Norwich – West Ham – In diesem Duell der 11. Runde der englischen Premier League treffen zwei Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte aufeinander und zwar der 18-platzierte Norwich und der 15-platzierte West Ham, der zu diesem Zeitpunkt zwei Punkte mehr auf dem Konto hat. In der letzten Saison waren die populären Hammers etwas erfolgreicher in den direkten Duellen und haben dabei einen 2:1-Heimsieg geholt, während sie in Norwich ein torloses Remis gespielt haben. Beginn: 09.11.2013 – 18:30 MEZ

Norwich

Gerade deshalb erwarten die Gastgeber aus Norwich endlich einen Triumph gegen West Ham, zumal sie die Punkte dringend nötig haben, um von der Gefahrenzone wegzukommen. Die Schützlinge des Trainers Hughton haben nämlich in den letzten vier Runden nur einen Punkt ergattert und zwar beim Heimremis gegen Cardiff, während sie in den Auswärtsspielen gegen Arsenal und Manchester City sowie Heimspiel gegen Chelsea Niederlagen kassierten. Natürlich hat kaum jemand bessere Ergebnisse gegen solche starken Gegner erwartet, aber wenn man bedenkt, dass sie in diesen drei Niederlagen sogar 14 Gegentore kassiert und dabei nur zwei Tore erzielt haben, dann ist es klar, wie schlecht Norwich gespielt hat.

Im Achtelfinale des League Cups kassierten sie eine 0:4-Auswärtsniederlage gegen Manchester United, sodass Trainer Hughton ein ernstes Wörtchen mit seinen Spielern in der Abwehr zu reden hat, damit sie in der Saisonfortsetzung anfangen, endlich engagierter und verantwortungsvoller zu spielen. Auf der anderen Seite erwarten sie im Angriff nach der Rückkehr des wiedergenesenen van Wolfswinkel bessere Partien, sodass die erfahrenen Elmander und Hooper diesmal auf der Ersatzbank bleiben werden. Ausfallen werden übrigens nur die verletzten Mittelfeldspieler Bennett und Tettey.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Martin, Bassong, Turner, Olsson – Johnson, Howson – Snodgrass, Fer, Pilkington – van Wolfswinkel

West Ham

Im Gegensatz zu Norwich blieben die Gäste aus West Ham in den letzten zwei Runden ungeschlagen und zwar indem sie torlose Remis gegen Swansea auswärts und Aston Villa zuhause eingefahren haben, was bedeutet, dass sie ihren  unverwechselbaren Spielstil mit einer äußerst standfesten Abwehrreihe weiterhin pflegen. Andererseits sind sie im Angriff nicht besonders gefährlich und so haben sie in den zehn bisher gespielten Runden nur im Auswärtsspiel gegen den Stadtrivalen Tottenham drei Tore erzielt , während sie im Achtelfinale des League Cups einen 2:0-Sieg gegen den Zweitligisten Burnley holten.

Das waren gleichzeitig ihre besten Partien in dieser Saison und aufgrund eines etwas schlechteren Saisonstarts hat West Ham in diesem Augenblick nur zwei Punkte mehr auf dem Konto als Mannschaften aus der Gefahrenzone. Was den Spielerkader angeht, wird Trainer Allardyce im Vergleich zu den letzten zwei Spielen keine größeren Änderungen vornehmen. Ausfallen werden die verletzten Stürmer Carroll und Vaz Te, Mittelfeldspieler Diarra und Verteidiger Collins.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Jaaskelainen – Demel, Tomkins, Reid, Rat – Diame, Noble – Downing, Nolan, Jarvis – Morrison

Norwich – West Ham TIPP

Nach dem Debakel im Eithad Stadion haben die Gastgeber aus Norwich die Pflicht, sich bei den eigenen Fans zu entschuldigen und daher erwarten wir, dass sie am Samstagabend an der Carrow Road zu den sehr wichtigen Punkten im Kampf ums Überleben kommen werden .

Tipp: Asian Handicap 0 Norwich

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus müssen wir bedenken, dass die Abwehrreihe von West Ham in zehn gespielten Runden nur acht Gegentore kassiert hat, sodass ein torarmes Spiel durchaus realistisch zu erwarten ist.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei 10bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!