Nottingham Forrest – Leeds 27.12.2015, Championship

Nottingham Forrest – Leeds / Championship – Obwohl in der letzten Begegnung der 23. Runde der Championship zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte aufeinandertreffen werden, müssen wir erwähnen, dass es sich hier um zwei ehemaligen englischen Meiser handelt, weshalb dieses Duell sicherlich viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Derzeit ist Leeds etwas besser platziert in der Tabelle und befindet sich auf dem 13. Tabellenplatz, während Nottingham Forrest den 15. Platz besetzt, mit einem Punkt weniger auf dem Konto. In der vergangenen Saison endeten beide Duelle dieser Mannschaften mit Remis, während Nottingham davor drei Siege in Folge verbucht hat. Beginn: 27.12.2015 – 17:30 MEZ

Nottingham Forrest

Gerade deshalb hoffen die heutigen Gastgeber, dass sie zur vollen Punkteausbeute kommen können, zumal sie zuhause spielen, wo sie in den letzten vier Runden ebenso viele Siege verbucht haben. Darüber hinaus haben sie in den letzten zwei Auswärtsspielen jeweils einen Punkt ergattert und so befinden sie sich in der Championship in einer Serie von fünf niederlagelosen Spielen, was zu ihrem Durchbruch in der Tabelle geführt hat. Die Schützlinge des Trainers Freedman waren davor in einer Serie von drei Remis und fünf Niederlagen und eine Zeitlang verweilten sie sogar in der Abstiegszone.

Offensichtlich haben sie in der Zwischenzeit in die richtige Spielform gefunden, was ihre Ergebnisse am besten bestätigen und so hoffen ihre Fans, dass sie bis zu Ende der Saison einen der Playoff-Plätze erringen können. Auf den Tabellensechsten Ipswich liegen sie nämlich mit nur sechs Punkten im Rückstand, was sicherlich ein zusätzliches Motiv darstellen wird, um in diesem Duell gegen Leeds zum Sieg zu kommen. Was den Spielerkader angeht, fallen die verletzten Defensivspieler Wilson und Fox, Mittelfeldspieler Cohen sowie Stürmer Assombalonga und Fryatt schon länger aus und in der letzten Runde verletzte sich auch Verteidiger Pinillos.

Voraussichtliche Aufstellung Nottingham Forrest: de Vries – Mancienne, Hobbs, Mills, Lichaj – Mendes, Vaughan, Lansbury, Osborn – O’Grady, Oliveira

Leeds

Genau wie Nottingham, gehen auch die Gäste in dieses Duell in einer ziemlich guten Stimmung, da sie in den letzten vier Runden sogar drei Siege und nur ein Remis verbucht haben. Wenn man hinzufügt, dass sie Anfang letzten Monats in einer Positivserie von drei Siegen in Folge waren, dann ist es völlig klar, dass die Verpflichtung des neuen Trainers Evans der Volltreffer der Vereinsführung gewesen ist. Dieser schottische Experte übernahm die Mannschaft Ende Oktober und zwar nachdem sie drei Niederlagen in Folge kassierten, was dazu führte, dass sie in die Gefahrenzone gekommen sind.

Allerdings lief am Anfang nicht alles glatt, weil er in den ersten drei Runden nur zwei Punkte ergatterte, aber dann folgten zwei bereits erwähnten Positivserien, sodass sie derzeit auf dem 13. Tabellenplatz verweilen, mit nur fünf Punkten Rückstand auf die Playoff-Plätze. Nun steht ihnen ein äußerst schwieriges Auswärtsspiel gegen Nottingham bevor, der ebenfalls eine aufsteigende Formkurve aufweist, weshalb Evans eine etwas defensivere Spieltaktik als sonst angekündigt hat, wobei die Startelf im Vergleich zu den letzten zwei Runden keine Änderungen erleiden soll. Ausfallen werden nur Verteidiger Berardi und Mittelfeldspieler Adeyemi.

Voraussichtliche Aufstellung Leeds: Silvestri – Wootton, Bellusci, Cooper, Taylor – Bridcutt – Byram, Cook, Mowatt, Dallas – Wood

Nottingham Forrest – Leeds TIPP

Da dies ein Duell zweier Teams ist, die momentan eine aufsteigende Formkurve aufweisen und zwar vor allem dank ihrem guten Abwehrspiel, dann ist in ihrem direkten Duell im City Ground kein besonders effizientes Spiel zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei mybet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€