Peterborough – West Bromwich 10.02.2016, FA Cup

Peterborough – West Bromwich / FA Cup – Nach diesem Duell zwischen dem Drittligisten Peterborough und dem Erstligisten West Bromwich wird auch der letzte Achtelfinalist des diesjährigen FA Cups bekannt sein. Diese zwei Gegner sind vor etwa 10 Tagen in der Vorstadt von Birmingham aufeinandergetroffen. Es war ein ziemlich interessantes Spiel, das 2:2 endete. Jetzt treffen sie also in Peterborough wieder aufeinander, wo West Bromwich übrigens das letzte Mal vor sechs Jahren gespielt und damals im Rahmen des Championships 3:2 gewonnen hat. Danach war er auch zu Hause 2:0 besser. Beginn: 10.02.2016 – 20:45 MEZ

Peterborough

Aber in der Zwischenzeit sind die Teams ganz unterschiedliche Wege gegangen und Peterborough spielt schon die dritte Saison hintereinander in der dritten Liga. Und obwohl sich die heutigen Gastgeber die meiste Zeit in der oberen Tabellenhälfte befinden, haben sie nur in der letzten Saison die Playoff-Teilnahme geschafft. Dort wurden sie auch sehr schnell eliminiert. In der aktuellen Saison möchten sie natürlich wieder sehr weit kommen, weswegen sie in der Wintertransferzeit zusätzliche Verstärkungen geholt haben.

Seit Kurzem sind aber auch die zwei Stammspieler Wilson und Washington nicht mehr im Team, was sich auch gleich auf die Ergebnisse ausgewirkt hat. Vor dieser letzten Runde hatte Peterborough nämlich eine Serie von zwei Niederlagen und einem Remis. In der Zwischenzeit hat Trainer Westley die Mannschaft anscheinend etwas besser zusammengestellt, da sie am letzten Wochenende auswärts bei Chesterfield 1:0 gewonnen hat, und zwar obwohl in der Schlussphase des Spiels zwei Spieler vom Platz verwiesen wurden. Defensivspieler Smith und Ricardo können deswegen jetzt nicht mitspielen, während darüber hinaus Mittelfeldspieler Collison und Anderson verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Peterborough: Alnwick – Taylor, Baldwin, Bostwick, Toffolo – Angol, Beautyman, Oztumer, Forrester – Nichols, Coulthirst

West Bromwich

West Bromwich befindet sich seit dem Saisonanfang in der Tabellenmitte der Premier League, wobei er in letzter Zeit viel schlechter spielt und schon seit fünf Runden nicht gewonnen hat. Aber dank der früher geholten Ergebnisse haben die heutigen Gäste immer noch sechs Punkte mehr als die Abstiegskandidaten. Sie müssen also in der Fortsetzung ihre Spielform so schnell wie möglich verbessern, wenn sie nicht um den Klasseneerhalt kämpfen möchten.

Die Schützlinge von Trainer Pulis wurden übrigens am letzten Wochenende auswärts bei Newcastle 0:1 bezwungen, weswegen sie auf der Tabelle um einen Platz runtergerutscht sind. Diese schlechten Meisterschaftspartien haben sich aber auch auf ihren letzten Auftritt beim FA Cup ausgewirkt, als sie zu Hause gegen den Drittligisten Peterborough nur 2:2 gespielt haben. Jetzt treten sie wieder gegen diesen Gegner an und es ist zu erwarten, dass Trainer Pulis eine etwas offensivere Spieltaktik aufstellen wird, während es wieder ein paar Veränderungen der Startelf geben sollte. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Verteidiger Brunt, Mittelfeldspieler Morrison und Stürmer McManaman nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung West Bromwich: Myhill – Gamboa, Chester, Evans, Pocognoli – Sandro, Gardner – Sessegnon, Pritchard, Berahino – Lambert

Peterborough – West Bromwich TIPP

Nachdem ihr erstes Duell 2:2 geendet hat, erwarten wir jetzt wieder ein offenes und toreffizientes Spiel, besonders da sie keine weitere Chance bekommen werden. Im Falle eines Remis würde der letzte Teilnehmer des Achtelfinales nach den Verlängerungen oder vielleicht sogar nach dem Elfmeterschießen entschieden werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€