Queens Park Rangers – Arsenal, 04.05.13 – Premier League

Im letzten Samstagsspiel der 36. Runde der englischen Premier League werden zwei Londoner Vereine ihre Kräfte messen, wobei sich der vorletzte QPR mit dem Abstieg bereits abgefunden hat, während der Tabellenvierte Arsenal immer noch um die CL-Tabellenplatzierung kämpft. Im Hinspiel haben die Gunners einen knappen 1:0-Heimsieg geholt. Beginn: 04.05.2013 – 18:30

Die Rangers werden an der Loftus Road am Samstagabend ihre Haut teuer verkaufen, obwohl ihnen dieses Spiel punktemäßig völlig unwichtig ist. Die Schützlinge des Trainers Redknapp liegen nach der letzten Serie von vier Niederlagen und zwei Remis im Rückstand von sogar 12 Punkten auf die Mannschaften in der sicheren Zone, sodass sie nicht mehr eine theoretische Chance auf den Klassenerhalt haben. Am letzten Spieltag haben sie im Duell gegen einen weiteren Absteiger, Reading, ein torloses Remis gespielt, wodurch sie ihr Tor nach zehn Runden endlich sauber gehalten haben. Dies ist ein gutes Motiv, um auch gegen Arsenal eine solide Partie abzuliefern, vor allem in der Defensive, während im Angriff alles von der Stimmung des französischen Nationalspielers Remy abhängen wird. Ausfallen werden die verletzten Mittelfeldspieler Townsend und Wright-Phillips sowie der erfahrene Angreifer Johnson, während Zamora rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung QPR: Green – Bosingwa, Samba, Hill, Traore – Granero, M’Bia, Jenas – Taarabt, Hoilett – Remy

Im Gegensatz zu den Rangers spielen die Gunners aus London immer besser und so haben sie in den letzten 11 Runden sogar acht Siege, zwei Remis und eine Niederlage verbucht, sodass sie den vierten Platz der Premier League besetzen. Nachdem sie am vergangenen Wochenende ein Heimremis gegen ManU gespielt haben (1:1), wurden sie vom Stadtrivalen Chelsea in der Tabelle überholt, der nun einen Punkt mehr und ein Spiel weniger auf dem Konto hat. Dennoch sind die Blues nicht ihr Hauptproblem sondern der zweite Stadtrivale Tottenham, der mit zwei Punkten weniger auf dem fünften Tabellenplatz ist aber bis zum Ende der Saison ein Spiel mehr als Arsenal absolvieren muss, sodass es immer noch ungewiss ist, welche Mannschaften sich die Platzierung in der CL sichern werden. Gerade deshalb werden die Londoner dieses Duell gegen die bereits abgeschriebenen Rangers hochmotiviert antreten, weil sie sich dessen bewusst sind, dass sie sich bis zum Ende der Saison keine weiteren Patzer erlauben dürfen. Trainer Wenger hat eine äußerst starke Aufstellung angekündigt, in der die wiedergenesenen Mittelfeldspieler Fabianski und Diaby dabei sein sollen, während Angreifer Giroud rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Ramsey, Arteta – Walcott, Wilshere, Cazorla – Podolski

Obwohl die Rangers sicherlich einen harten Widerstand leisten werden, erwarten wir vom hochwertig besetzten und hochmotivierten Arsenal, dass er in diesem Stadtderby locker zu den drei wichtigen Punkten kommt, die er im Kampf um die CL-Tabellenplatzierung braucht.

Tipp: Asian Handicap -1 Arsenal

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,69 bei 10bet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Queens Park Rangers – Arsenal