Queens Park Rangers – Aston Villa 27.10.2014

Queens Park Rangers – Aston Villa – Und fürs Ende der neunten Runde der englischen Premier League haben wir das Duell zweier Vereine, die große Probleme mit ihrer Leistung haben. Der Gastgeber aus London ist momentan der Tabellenschlusslicht, während die Gäste aus Birmingham ein wenig besser sind, aber nach der aktuellen Spielform (die letzten fünf Ligaspiele) sind sie nur ein wenig besser als der letzte QPR. Vor zwei Jahren gab es dieses Duell zweimal und damals gewannen die Villans ihr Heimspiel 3:2 und in London gab es ein 1:1-Remis. Beginn: 27.10.2014 – 21:00 MEZ

Queens Park Rangers

Natürlich hoffen die Gastgeber aus London, dass sie vor einheimischer Kulisse die schwachen Villans schlagen können. Vor allem wenn man bedenkt, dass sie zuhause viel besser als auswärts spielen. Sie wurden zuletzt von Liverpool bezwungen, aber die Heimniederlage gegen die Reds war äußerst unglücklich. Dies war zwar die dritte Niederlage in Folge, aber davor haben sie in ihrem Stadion Sunderland 1:0 bezwungen und gegen Stoke 2:2 gespielt.

Davor gab es noch das Pokal-Aus gegen den Niedrigligisten Burton und insgesamt darf man schon sagen, dass ihr Trainer Redknapp kein glückliches Händchen hat. Bei dieser Schwäche, die sein Team an den Tag legt, fällt die Abwehr am meisten ins Auge, was die Statistik sehr gut bestätigt, da sie bisher mehr als zwei Gegentore pro Spiel kassiert hat. Andererseits sind sie im Angriff gar nicht mal so schlecht. Es fehlen außerdem Torwart Green und die beiden Mittelfeldspieler Barton und Faurlin.

Voraussichtliche Aufstellung QPR: McCarthy – Isla, Caulker, Dunne, Traore – Sandro, Fer – Vargas, Kranjcar, Phillips – Austin

Aston Villa

Die Gäste aus Birmingham kommen zu diesem Duell mit schlechter Spielform. Die momentane Negativserie der Villans beträgt vier Niederlagen. Wir sollten uns jedoch die letzten vier Gegner der Villans anschauen, da sie von drei Londoner Großclubs (Chelsea, Arsenal und Everton) und vom aktuellen Titelverteidiger City bezwungen wurden. Die letzte Niederlage unterlief ihnen gegen Everton.

Davor hatten sie eine sehr gute Serie von drei Siegen und einem Remis, sodass sie sich weiterhin auf dem soliden 12. Platz befinden. Sollten sie ein weiteres Spiel verlieren, bzw. im gleichen Tempo weitermachen, dann rutschen weiter ab und verlieren dazu noch das gesamte Selbstbewusstsein. Aus dem Ligapokal sind sie auch rausgeflogen und zwar gegen den Niedrigligisten Leyton Orient. Wir sollten noch erwähnen, dass Verteidiger Baker, Mittelfeldspieler Delphi und Angreifer Kozak fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Villa: Guzan – Lowton, Clark, Vlaar, Cissokho – Sanchez, Cleverley – Weimann, N’Zogbia, Agbonlahor – Benteke

Queens Park Rangers – Aston Villa TIPP

Beide Vereine sind eher schlecht drauf, aber wir doch der Meinung, dass der Londoner QPR ein wenig im Vorteil ist. Wir sollten nicht vergessen, dass die Rangers gar nicht mal so schlecht zuhause spielen. Gleichzeitig haben sie Punkte nötig, um schleunigst aus dem Tabellenkeller rauszukommen.

Tipp: Asian Handicap 0 QPR

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,74 bei ladbrokes (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!