Queens Park Rangers – Everton 22.03.2015, Premier League

Queens Park Rangers – Everton / Premier League – Am Ende der 30. Runde haben wir ein Duell zwischen zwei Teams aus der unteren Tabellenhälfte. QPR steckt aber in einer viel schwierigeren Lage und befindet sich auf dem vorletzten Tabellenplatz. Everton dagegen ist auf dm14. Platz und hat neun Punkte mehr als die Rangers. Darüber hinaus hat Everton in den letzten gemeinsamen Duellen drei Heimsiege in Folge geholt, während es zweimal davor im Loftus Road Stadion unentschieden war und einmal hat Everton im Goodison Stadion verloren. Beginn: 22.03.2015 – 17:00 MEZ

Queens Park Rangers

Die Rangers können also auch jetzt mit Recht auf ein positives Ergebnis gegen Everton hoffen, besonders da die Gäste ziemlich erschöpft sein werden. Darüber hinaus sind die Gäste auch durch die Niederlage in Kiew und der EL-Elimination angeschlagen. Auch die Schützlinge von Trainer Ramsey weisen aber keine besonders gute Spielform vor und haben in den letzten vier Runden vier Niederlagen kassiert. Jetzt haben sie somit vier Punkte Rückstand auf den 17-platzierten Sunderland.

Aber das kann man in den übriggebliebenen neun Runden aufholen, aber nur wenn die heutigen Gastgeber ihr Abwehrspiel verbessern. Sie haben nämlich in den letzten vier Spielen ganze neun Gegentore kassiert. Der Angriff funktioniert aber ganz gut und erzielt regelmäßig Tore. Da sollte man den tollen Austin erwähnen, der mit 15 erzielten Toren zurzeit der viertbeste Torschütze der Liga ist. Er wird aber auch Hilfe brauchen und Ramsey hat deswegen die Rückkehr des erfahrenen Zamora angekündigt. Nicht dabei sind die verletzten Defensivspieler Dunne, Ferdinand, Isla und Furlong sowie Mittefeldspieler Faurlin

Voraussichtliche Aufstellung QPR: Green – Onuoha, Caulker, Hill, Yoon – Phillips, Sandro, Barton, Kranjcar – Zamora, Austin

Everton

Im Unterschied zu den Ranges, haben die Spieler von Everton in der letzten Meisterschaftsrunde einen klaren 3:0-Hiemsieg gegen Newcastle geholt. Damit haben sie endlich die negative Serie von drei Niederlagen und zwei Remis beendet. Sie haben zwar keine Tabellenfortschritte gemacht und befinden sich auch weiterhin auf dem 14. Tabellenplatz, während sie sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone haben, aber dieser Sieg war für ihr Selbstbewusstsein sehr bedeutungsvoll.

Aber vor drei Runden haben sie das EL-Achtelfinalrückspiel bei Dynamo Kiew 2:5 verloren und wurden natürlich trotz des 2:1-Hiemsieges im Hinspiel eliminiert. Was den Spielerkader angeht, sind Verteidiger Hibbert und Oviedo, Mittelfeldspieler Pienaar sowie Flügelspieler Mirallas verletzungsbedingt immer noch nicht dabei, während dieses Mal der gesperrte Mittelfeldspieler Barry auch nicht mitspielen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Everton:  Howard – Coleman, Stones, Jagielka, Baines – Bešić, McCarthy – Lennon, Barkley, Naismith – Lukaku

Queens Park Rangers – Everton TIPP

Da QPR in der aktuellen Saison die meisten Punkte zu Hause erzielt hat, erwarten wir, dass die Gastgeber auch am Sonntag eine starke Gegenwehr dem angeschlagenen Everton gegenüber liefern, besonders da sie jeden weiteren Punkt im Kampf um den Klassenerhalt brauchen.

Tipp: Asian Handicap +0,5 QPR

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,74 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€