Queens Park Rangers – Hull 01.01.2016, Championship

Queens Park Rangers – Hull / Championship – Im Jahr 2016 haben wir gleich am Anfang im Rahmen der 25. Runde der englischen Championship ein großes Spitzenspiel. Es treffen nämlich die letztjährigen Erstligisten QPR und Hull aufeinander. Hull ist zurzeit viel besser platziert, und zwar befindet er sich auf dem dritten Tabellenplatz, während er ganze 14 Punkte mehr als die 15-platzierten Rangers hat. Aus diesem Grund sind die Gäste auch jetzt im Loftus Road Stadion in leichter Favoritenrolle. Das Hinspiel endete übrigens 1:1, während in der letzten Saison der Premier League beide Male Hull gewonnen hat. Beginn: 01.01.2016 – 18:15 MEZ

Queens Park Rangers

Wenn man noch berücksichtigt, dass die drei gemeinsamen Duelle davor unentschieden geendet haben, kommt man zum Entschluss, dass die Rangers aus London seit über acht Jahren gegen Hull nicht gewonnen haben. Das wird in diesem gemeinsamen Duell jetzt auf jeden Fall die größte Motivation darstellen, besonders da die heutigen Gastgeber auch in den vorherigen fünf Spielen der Championship nur vier Remis geholt und eine Niederlage kassiert haben. Sie haben nämlich vor zwei Runden auswärts bei Ipswich verloren, was aber im Laufe der letzten eineinhalb Monate die einzige Niederlage war und das für die Fans der Rangers ein wenig ermutigend ist. Zu Hause haben sie in dieser Saison auch vier Siege und sieben Remis geholt sowie nur eine Niederlage kassiert.

Aber die vielen Remis haben sie auch einer besseren Platzierung gekostet und in den übrigen 22 Runden werden die Rangers viel bessere Partien liefern müssen, wenn sie die Playoff-Teilnahme auf den Aufstieg schaffen möchten. QPR wurde am Anfang des letzten Monats vom ehemaligen Spieler von Chelsea, Jimmy Floyd Hasselbaink übernommen und jetzt wird natürlich erwartet, dass der neue Trainer bestimmte Veränderungen einführt, besonders im offensiven Teil des Teams. In diesem heutigen Spiel gegen Hull werden die verletzten Verteidiger Perch und Traore nicht dabei sein, während Stürmer Austin und Mackie wieder fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung QPR: Green – Onuoha, Hall, Hill, Konchesky – Henry, Sandro – Phillips, Fer, Hoilett – Polter

Hull

Im Unterschied zu den Rangers befindet sich Hull zurzeit auf dem sehr guten dritten Tabellenplatz und hat vier Punkte weniger als der zweitplatzierte Derby sowie fünf Punkte im Vergleich zum führenden Middlesbrough. Hull ist also immer noch einer der Kandidaten auf den direkten Aufstieg in die erste Liga, von wo aus er in der letzten Saison abgestiegen ist. Aber um den Aufstieg zu schaffen, müssen die heutigen Gäste ihre Auswärtspartien verbessern, da sie in den letzten drei keinen einzigen Punkt erzielt haben. Aber dafür sind sie zurzeit die beste Heimmannschaft der Liga und haben in 12 abgelegt Spielen ganze neun Siege sowie zwei Remis geholt und nur eine Niederlage kassiert.

Man sieht also, dass sie auch jetzt im Loftus Road Stadion sicher eine schwere Aufgabe haben werden, und zwar obwohl sie zu einer Mannschaft kommen, die schon seit fünf Runden nicht gewonnen hat. Wir haben nämlich auch schon gesagt, dass die Rangers in dieser Saison nur einmal zu Hause verloren haben. Der erfahrene Trainer Bruce muss somit eine neue Spielherangehensweise finden, um in London die ganze Punkteausbeute zu holen. Was den Spielerkader angeht, sollte Verteidiger Odubajo nach abgelaufener Strafe wieder zurückkommen, während auch der erholte Diame im Mittelfeld wieder Snodgrass ersetzen sollte. Nicht dabei ist dagegen nur der verletzte Innenverteidiger Bruce.

Voraussichtliche Aufstellung Hull:  McGregor – Odubajo, Maguire, Davies, Robertson – Elmohamady, Livermore, Meyler, Clucas – Diame – Hernandez

Queens Park Rangers – Hull TIPP

Auch wenn Hull zurzeit um 12 Positionen besser als QPR platziert ist, sollte man auch berücksichtigen, dass die Gäste zurzeit eine Serie von drei Auswärtsniederlagen haben, während die Rangers seit fast vier Monaten zu Hause nicht bezwungen wurden. Aus diesem Grund sind wir der Meinung, dass die Gastgeber jetzt zumindest einen Punkt holen sollten.

Tipp: Asian Handicap +0,5 QPR

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€