Queens Park Rangers – Stoke 20.09.2014

Queens Park Rangers – Stoke – An diesem Wochenende ist die fünfte Runde der englischen Premier League auf dem Programm und wir beginnen unsere Analyse mit dem Samstagsduell zweier Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte, dem 16-platzierten QPR und dem 14-platzierten Stoke, der derzeit zwei Punkte mehr auf dem Konto hat. Darüber hinaus hat Stoke vor zwei Saisons in beiden direkten Duellen gegen QPR gefeiert. Beginn: 20.09.2014 – 13:45 MEZ

Queens Park Rangers

Davor aber waren die Rangers in einer Serie von drei Siegen in Folge gegen Stoke und deshalb erhoffen sie sich in diesem Spiel vor eigenen Fans zu Recht ein positives Ergebnis, zumal sie vor zwei Runden an der Loftus Road den einzigen Sieg in dieser Saison geholt haben, indem sie Sunderland mit 1:0 bezwungen haben. In den restlichen drei Spielen haben sie ebenso viele Niederlagen kassiert (Tordifferenz 0:9). Am vergangenen Wochenende haben sie im Old Trafford eine 0:4-Niederlage gegen ManU kassiert. Wir werden noch erwähnen, dass sie auch im englischen Ligapokal vom Niedrigligisten Burton eliminiert wurden.

Der erfahrene Trainer Redknapp hat seine Mannschaft nach dem Aufstieg anscheinend nicht richtig zusammengestellt und in erster Linie denken wir da an die Abwehr, die große Schwächen in einigen Spielen gezeigt hat. Auf der anderen Seite haben sie nach der Verpflichtung von Vargas und Taarabt im Angriff viel mehr Optionen, aber es ist zu erwarten, dass Redknapp mit der identischen Besatzung spielt wie in den letzten zwei Runden, wobei die leicht verletzten Mittelfeldspieler Barton und Faurlin weiterhin fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung QPR: Green – Isla, Caulker, Ferdinand, Traore – Sandro, Fer – Phillips, Kranjčar, Hoilett – Austin

Stoke

Was Stoke angeht, hört diese Mannschaft mit den Überraschungen in dieser Saison nicht auf. Alle vier ergatterten Punkte haben sie auswärts geholt, in dem sie ein 1:1-Remis gegen Hull eingefahren haben, während sie vor zwei Runden einen 1:0-Sieg gegen den aktuellen Meister Manchester City geholt haben. Auf der anderen Seite kassierten sie zuhause jeweils 1:0-Niederlagen gegen Aston Villa sowie am vergangenen Wochenende gegen Leicester. Darüber hinaus haben sie im Ligapokal einen 3:0-Seig gegen den Drittligisten Portsmouth gefeiert.

Natürlich sind alle diese Ergebnisse umso erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass sie in den letzten Saisons die meisten Punkte im eigenen Britannia Stadion geholt haben, während sie sich auswärts vor allem verteidigt haben und damit gelegentlich zu Remis gekommen sind, aber selten zum Sieg. Es ist jedoch offensichtlich, dass sie in dieser Saison in der Ferne viel besser zu Recht kommen und es ist durchaus wahrscheinlich, dass sie sich auch in diesem Duell gegen QPR ähnlich aufstellen werden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Cameron und Mittelfeldspieler Palacios.

Voraussichtliche Aufstellung Stokea: Begović – Bardsley, Wilson, Shawcross, Pieters – N’Zonzi, Whelan – Moses, Adam, Arnautović – Diouf

Queens Park Rangers – Stoke TIPP

Wir haben bereits gesagt, dass diese beiden Teams zum Beginn der Saison jede Menge Probleme mit der Torumsetzung haben, sodass wir in diesem direkten Duell einen harten Kampf im Mittelfeld erwarten und dementsprechend tippen wir auf ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei ladbrokes (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!