Reading – Tottenham, 16.09.12 – Premier League

Am Sonntag steht nur ein Spiel der vierten Runde des englischen Premier League auf dem Programm. Es treffen Aufsteiger Reading, der bis jetzt in zwei Spielen nur einen Punkt geholt hat und Tottenham aus London, der zwei Remis geholt und eine Niederlage kassiert hat. Die beiden Mannschaften sind das letzte Mal vor vier Jahren aufeinandergetroffen und zwar jeweils zwei Mal in der Meisterschaft und im FA Cup. Die Spurs haben erwartungsgemäß drei Siege geholt, während nur ein Spiel unentschieden geendet hat. Beginn: 16.09.2012 – 17:00

Für Reading ist es am wichtigsten, dass die Mannschaft in dieser Saison in die erste Liga aufgestiegen ist. Viele Experten sind aber der Meinung, dass es schwer sein wird, den Erstligastatus zu bestätigen, wenn die Torausbeute nicht deutlich besser wird. Trainer McDermott ist nämlich bekannt dafür, dass er das Spiel im Mittelfeld gern kontrolliert, sodass die Spiele von Reading in der letzten Saison selten mit vielen Treffern geendet sind. Mit dem Aufstieg wird die Mannschaft aber viel bessere Teams als Gegner bekommen, die ganz sicher eine entsprechende Antwort auf diese Spielweise haben werden. Das hat man am besten in den ersten zwei Spielen gesehen, als Reading zuhause gegen Stoke 1:1 gespielt hat, während die heutigen Gastgeber beim Chelsea 2:4 bezwungen wurden, obwohl sie zeitweise vorne lagen. Das Spiel der zweiten Runde, das auswärts bei Sunderland stattfinden sollte, haben sie überhaupt nicht gespielt, da es wegen Unwetter verschoben wurde. Dafür haben sie in der Zwischenzeit die dritte Runde beim League Cup erreicht und zwar nach dem 3:2-Heimsieg gegen den Zweitligisten Peterborough. Die drei gespielten Spiele zeigen sehr gut auf, dass Reading die seine Spielweise im Vergleich zur letzten Saison geändert hat, was natürlich auch mit dem veränderten Spielkader zusammenhängt. Jetzt sind die entscheidenden Spieler Neuzugänge Guthrie und Pogrebnyak, die zusammen mit dem Ersatzspieler Le Fondre als einzige Spieler Treffer erzielt haben. In diesem Spiel ist der erholte Mittelfeldspieler Kebe wieder dabei, während nur der von früher verletzte Stürmer Roberts nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Reading: Federici – Gunter, Pearce, Gorkss, Harte – Kebe, Leigertwood, Guthrie – McCleary, McAnuff – Pogrebnyak

Tottenham ist eines der unangenehmsten Überraschungen dieser Saison. Die heutigen Gäste haben in drei Ligaspielen nur zwei Punkte geholt und zwar zuhause als sie unentschieden gegen West Bromwich und Norwich gespielt haben. Damit es noch schlimmer wird, sie haben in beiden Fällen die entscheidenden Gegentore in der Spielschlussphase kassiert, was für jede Mannschaft wirklich frustrierend ist. Das lastet am meisten an den Schultern des jungen Trainers Villas-Boas, der im Sommer die Mannschaft vom erfahrenen Redknapp übernommen hat. Der schlechte Saisonauftakt hat dazu geführt, dass am letzten Transfertag drei weitere Neuzugänge dazu geholt wurden und zwar Torwart Lloris, Mittelfeldspieler Dembele und der offensive Mittelfeldspieler Dempsey. Dembele hat schon im Duell gegen Norwich debütiert und hat sich direkt mit einem Treffer weiterempfohlen, während man erwartet, dass die anderen zwei Spieler ihre Gelegenheit am Sonntag gegen Reading bekommen. Adebayor könnte dieses Mal in der Angriffsspitze anstatt Defoe spielen, während der erholte Dawson auf der Position des Innenverteidigers Gallas vertreten sollte. Anderseits werden verletzungsbedingt Innenverteidiger Kaboul und Mittelfeldspieler Parker dieses Spiel verpassen, während Huddlestone wegen der roten Karte aus der letzten Runde suspendiert ist.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Dawson, Vertonghen, Assou-Ekotto – Sandro, Dembele – Dempsey, Sigurdsson, Bale – Adebayor

Beide Mannschaften haben am Saisonanfang in allen Spielen Tore erzielt und auch Gegentore kassiert, was uns ein torreiches Spiel ankündigt, in dem beide Vereine unter Druck stehen werden und unbedingt bessere Spielleistungen zeigen müssen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,06 bei 12bet (alles bis 1,96 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=”http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1293718″ title=”Statistiken Reading – Tottenham”]