Reading – West Bromwich 20.02.2016, FA Cup

Reading – West Bromwich / FA Cup – Auch in diesem Samstagsspiel des FA Cup-Achtelfinales haben wir ein Duell zweier Mannschaften aus den unterschiedlichen Ligen, wobei sich Reading derzeit irgendwo in der Tabellenmitte der Championship befindet, während West Bromwich nach 26 gespielten Runden den soliden 14. Platz der Premier League belegt. Wir könnten also ein ziemlich ungewisses Match erwarten, genau wie vor sechs Jahren als Reading in der dritten FA Cup-Runde einen 1:0-Heimsieg holte. Danach trafen sie nur noch in der Premier League 2012/13 aufeinander und damals haben beide Mannschaften minimale Heimsiege verbucht. Beginn: 20.02.2016 – 16:00 MEZ

Reading

Natürlich erhoffen sich die heutigen Gastgeber die Fortsetzung ihrer Positivserie in Duellen gegen West Bromwich, zumal sie die einzigartige Gelegenheit haben, bei einem der englischen Pokalwettbewerbe so weit zu kommen. Darüber hinaus hatten sie in den letzten zwei Runden Glück mit der Auslosung und so spielten sie gegen den Zweitligisten Huddersfield und den Drittligisten Walsall und dabei erzielten sie die einzigen zwei Siege in den letzten anderthalb Monaten. In der Meisterschaft feierten sie nämlich das letzte Mal am 2. Januar, zuhause gegen Bristol City, und danach haben sie noch fünf Remis und zwei Niederlagen verbucht.

All dies führte dazu, dass sie in die untere Tabellenhälfte abgerutscht sind und zwar auf den 15. Tabellenplatz, wobei sie immer noch 11 Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone haben. Gerade deshalb werden sie sich auf dieses FA Cup-Spiel maximal konzentrieren, zumal sie im eigenen Stadion spielen, wo sie in den letzten zwei Duellen torlose Remis gegen Wolverhampton und Burnley gespielt haben. Das bedeutet, dass ihre Abwehr ziemlich gut funktioniert, während sie im Angriff die Abgänge von Blackmann und Orlando Sa schnell kompensieren müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Reading: Al-Habsi – Gunter, McShane, Hector, Obita – Williams, Norwood – McCleary, Piazon, Quinn – Robson-Kanu

West Bromwich

Die heutigen Gäste aus West Bromwich befinden sich seit dem Saisonanfang irgendwo in der Tabellenmitte der Premier League, wobei sie neulich eine Negativserie von drei Remis und zwei Niederlagen hatten. Am letzten Spieltag haben sie endlich gefeiert und zwar im schwierigen Auswärtsspiel gegen Everton (1:0), sodass sie weiterhin den 14. Platz belegen und acht Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Newcastle haben. Im FA Cup haben sie in den letzten zwei Runden Nachholspiele gespielt, aber am Ende waren sie erfolgreicher als die Niedrigligisten Bristol City und Peterborough.

Da jetzt ein viel hochwertigerer Gegner auf sie wartet, mit dem sie in seinem Stadion keine besonders gute Erfahrung gemacht haben, ist es klar, dass Trainer Pulis den Spielansatz seiner Schützlinge ändern muss, wenn er sich das Weiterkommen in die nächste Runde sichern will. Deshalb erwarten wir, dass er mit einer ziemlich starken Besatzung aufläuft, wobei sie von ihrer äußerst defensiven Spieltaktik nicht allzu viel abweichen sollen. Verletzungsbedingt werden Innenverteidiger McAuley, Mittelfeldspieler Morrison und Flügelstürmer McManaman ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung West Bromwich: Myhill – Dawson, Chester, Evans, Brunt – Fletcher, Gardner, Sandro, McClean – Lambert, Berahino

Reading – West Bromwich TIPP

Da dies ein Duell zweier defensiv orientierten Teams ist, ist hier ein torarmes Spiel durchaus realistisch zu erwarten, zumal beide Mannschaften schon lange nicht die Chance hatten ins Viertelfinale des FA Cups einzuziehen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei unibet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€