Sheffield Wednesday – Aston Villa 07.08.2016, Championship

Sheffield Wednesday – Aston Villa / Championship – Im Rahmen der Championship sorgt das letzte Duell der ersten Runde für große Aufmerksamkeit. Es treffen nämlich zwei Teams aufeinander, die in der letzten Saison Playoff-Finalisten auf den Aufstieg in die Premier League waren. Es handelt sich um Sheffield Wednesday und Aston Villa. Aston Villa verbrachte Jahrzehnte in der ersten Liga und wurde dann letztes Jahr Tabellenletzter. Die Gegner trafen das letzte Mal vor 17 Jahren aufeinander, als die Villans beide Male gewonnen haben. Beginn: 07.08.2016 – 17:30 MEZ

Sheffield Wednesday

Sheffield Wednesday hatte in der Zwischenzeit mehrere Höhen und Tiefen, schaffte es aber nicht, in die erste Liga aufzusteigen. Die größten Chancen hatten die heutigen Gastgeber letztes Jahr, als sie im großen Playoff-Finale mitspielten. Sie wurden aber von Hull 0:1 bezwungen. Somit werden die Spieler von Sheffield Wednesday jetzt in dieser Saison wieder versuchen, unter die Elite zu kommen. Sie haben den gleichen Trainer, den Portugiesen Carvalho und auch fast den gleichen Spielerkader.

Im Laufe des Sommers sind Torwart Price sowie Innenverteidiger Sasso und Mittelfeldspieler Lopez gegangen. Gekommen sind Torwart Kean von Norwich, Mittelfeldspieler Abdi von Watford sowie die erfahrenen Stürmer Fletcher von Marseille und Buckley von Sunderland. Jetzt gegen Aston Villa sollte aber nur Abdi in der Startelf sein, während Fletcher auch etwas angeschlagen ist und Buckley erst vor ein paar Tagen gekommen ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sheffield Wednesday: Westwood – Hunt, Loovens, Lees, Pudil – Abdi, Lee, Bannan, Wallace – Forestieri – Hooper

Aston Villa

Die Fans von Aston Vila möchten das letzte Jahr und die ganzen Geschehnisse um ihr Lieblingsverein sicher so schnell wie möglich vergessen. Wie bereits oben gesagt, ist Aston Villa nach sehr vielen verbrachten Jahren in der Premier League, im Mai dieses Jahres abgestiegen. Das Team ist nämlich gleich am Saisonanfang ans Tabellenende runtergerutscht und schaffte es einfach nicht, da wieder weg zu kommen.

Weder der Trainerwechsel noch die geholten Verstärkungen in der Wintertransferzeit konnten helfen. Die Villans haben in 38 abgelegten Spielen nur drei Siege geholt. Es ist also kein Wunder, dass im Laufe des Sommers der Italiener Roberto Di Matte auf die Trainerposition geholt wurde. Was den Spielerkader angeht, sind die neuen Verstärkungen Torwart Gollini von Verona, Innenverteidiger Elphick von Bournemouth, Mittelfeldspieler Tshibol von Reading sowie Stürmer McCormack von Fulham. Anderseits haben Torwart Guzan, Defensivspieler Clark und Richardson, Mittelfeldspieler Gueye und N´Zogbi sowie Stürmer Gil den Verein verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Gollini – Bacuna, Richards, Okore, Amavi – Veretout, Sanchez, Westwood, Grealish – Ayew, Gestede

Sheffield Wednesday – Aston Villa TIPP

Sheffield tritt die neue Meisterschaftssaison viel besser gelaunt an, als die Villans und sollte deswegen gleich am Start eine gute Heimpartie liefern. Wir erwarten hier aber auch ein etwas vorsichtiges Spiel auf beiden Seiten und damit auch weniger Tore.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei mybet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
mybet bonus
100€