Southampton – Aston Villa, 22.09.12 – Premier League

In der nächsten Begegnung der fünften Runde der englischen Premiership treffen sich zwei Mannschaften, die sich momentan in der unteren Tabellenhälfte befinden, wobei die Villans in den letzten zwei Spielen vier Punkte geholt haben und so auf den 13. Tabellenplatz raufgeklettert sind, während der Aufsteiger Southampton fest am Tabellenende sitzt. Southampton hat bis jetzt als einzige Mannschaft der Liga keinen einzigen Punkt in allen vier Runden erzielt. Sie sind das letzte Mal vor acht Jahren in der Premier League aufeinandergetroffen und damals haben die Villans beide Siege geholt. Beginn: 22.09.2012 – 16:00

Natürlich sind sich die Gastgeber dessen bewusst, dass sie eine schwierige Aufgabe erwartet, vor allem da sie in den ersten vier Runden genauso viele Niederlagen kassiert haben, sodass eine trübe Stimmung in der Mannschaft herrscht. Aber sie haben allerdings auch einen Sieg gegen den Niedrigligisten Stevenage beim League Cup geholt. Darüber freut sich natürlich Trainer Adkins, der eigentlich am meisten dafür verantwortlich gewesen ist, dass diese Mannschaft in gerade mal zwei Jahren, von der dritten Liga in die Premier League aufgestiegen ist. Die letzte Saison beendeten sie auf dem sehr guten zweiten Platz der Championships. Adkins hat das Spiel dieser Mannschaft vollkommen verändert, vor allem im Angriff, sodass sie die Mannschaft mit den meisten Ligatoren gewesen sind und zwar dank der tollen Stürmer Lambert und Sharp. Darüber hinaus hatten sie die drittbeste Abwehr der Liga. Bereits die ersten Spiele in der Eliteklasse haben gezeigt, dass dies nicht mal annähernd genug ist, um den Klassenerhalt in der Premier League zu schaffen, sodass sie sich kurz vor dem Ende der Transferzeit zusätzlich verstärkt haben, indem sie Stürmer Ramirez von Bologna, Mayuka von Young Boys und Verteidiger Yoshida von Venlo geholt haben. Bis jetzt hatten diese Neuzugänge auch keine zu große Einsatzzeit gehabt, aber das könnte sich schon im Duell gegen Aston Villa ändern. Dabei meinen wir besonders an den offensiven Teil des Teams, wo kurz vor dem Ende der Transferzeit Sharp gegangen ist. Dieses Mal sollte also neben Lambert, an der Angriffsspitze Mayuka die Gelegenheit bekommen, während auch der junge Ramirez wahrscheinlich auf seiner Lieblingsposition des Aufbauspielers wirken wird. Nicht dabei ist nur der verletzten Mittelfeldspieler Cork.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: K. Davis – Clyne, Yoshida, Jose Fonte, Fox – Schneiderlin, S. Davis, Lallana – Ramirez – Lambert, Mayuka

Im Unterschied zu Southampton sind die Fußballer von Aston Villa nach zwei Niederlagen in Folge am Saisonanfang, in der Fortsetzung doch in Fahrt gekommen und haben ein paar gute Ergebnisse erzielt. Zuerst haben sie im Rahmen des League Cups einen 3:0-Routingesieg gegen den Niedrigligisten Tranmere geholt und danach haben sie beim schweren Auswärtsspiel bei Newcastle den ersten Punkt im Premiership geholt, indem sie 1:1 gespielt haben. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers Lambert die Prognosen, dass sie im Laufe der Saison immer bessere Partien abliefern werden, einigermaßen bestätigt. Der Höhepunkt war dann am letzten Wochenende als sie einen 2:0-Heimsieg gegen eine der angenehmsten Überraschungen vom Saisonanfang, Swansea geholt haben. Einen Treffer in diesem Spiel hat auch der Neuzugang Benteke erzielt, der gegen Southampton wahrscheinlich zum ersten Mal in der Startaufstellung sein wird, da Kapitän Agbonlahor noch nicht fit ist um ganze 90 Spielminuten durchzuhalten. Neben ihm sollte auch der angeschlagene Mittelfeldspieler Albrighton, sowie Verteidiger Hutton auf der Ersatzbank bleiben, während die verletzten Innenverteidiger Dunne und Verteidiger Warnock definitiv nicht dabei sind. Also werden auch dieses Mal in der Abwehrreihe der Villans hauptsächlich Ersatzspieler wirken, die von Vlaar angeführt werden, während auch Torwart Guzan nach der tollen Leistung in den letzten zwei Spielen wahrscheinlich den Vortritt vor Given haben wird.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Lowton, Vlaar, Clark, Lichaj – Ireland, El Ahmady, Bannan, N’Zogbia – Bent, Benteke

Die Spielform von Birmingham geht bergauf, aber auch die Gastgeber müssen in diesem Spiel den Sieg anpeilen, wenn sie ihr Selbstbewusstsein wieder aufrichten möchten. Deswegen sehen wir sie auch im leichten Vorteil, aber auch mit der Möglichkeit eines Remis.

Tipp: Asian Handicap 0 Southampton

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1293725 ” title=”Statistiken Southampton – Aston Villa “]