Southampton – Chelsea, 30.03.13 – Premier League

Dies ist ein weiteres Duell der 31. Runde der englischen Premier League, in dem zwei völlig ungleichen Gegner aufeinandertreffen und zwar der 16-platzierte Southampton und der aktuelle Europameister Chelsea, der dritten Tabellenplatz belegt. Beide Teams weisen momentan eine aufsteigende Formkurve auf, sodass wir im St. Mary Stadion eine sehr interessante Fußballvorstellung erwarten können, zumal wir wissen, dass die populären Heiligen im Hinspiel an der Stamford Bridge ein 2:2-Remis eingefahren haben. Beginn: 30.03.2013 – 16:00

Allerdings, nur wenige Tage vor diesem großen Remis in der Meisterschaft wurde Southampton im Rahmen des FA Cups vom Chelsea 1:5 bezwungen. Trainer Pochettino hofft aber, dass seine Schützlinge dieses Duell hochmotiviert antreten werden, genau wie es der Fall im letzten Heimspiel gegen Liverpool gewesen ist, in dem sie einen 3:1-Sieg geholt haben. Dies war ein sehr wichtiger Sieg für die populären Heiligen im Kampf ums Überleben, weil sie nun auf den 17-platzierten Wigan vier Punkte im Vorsprung sind, was sehr wichtig ist, wenn man  bedenkt, dass sie bis zum Ende der Saison einen äußerst schwierigen Spielplan haben. Eines dieser schwierigeren Spiele ist auch dieses Spiel, in dem sie den favorisierten Chelsea zuhause empfangen werden, aber wie wir bereits gesagt haben, liebt es Southampton offensichtlich, gegen die stärksten englischen Mannschaften zu spielen und es passiert öfters, dass sie am Ende ein gutes Ergebnis erringen. In diesem Duell werden nur die verletzten Abwehrspieler Hooiveld und Fox fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Boruc – Clyne, Yoshida, Jose Fonte, Shaw – Cork, Schneiderlin – Lallana, Ramirez, Rodriguez – Lambert

Genau wie ihr nächster Gegner hat Chelsea in den letzten zwei Runden sechs Punkte ergattert und zwar in den Heimspielen gegen West Bromwich und West Ham, was dazu geführt hat, dass Chelsea wieder auf den dritten Tabellenplatz hochgeklettert ist. Wenn man bedenkt, dass sie ein Spiel weniger auf dem Konto haben als der erste Verfolger Tottenham, der sonst einen Punkt im Rückstand ist, dann kann man behaupten, dass die aktuelle Situation für die Schützlinge des Trainers Benitez vor diesem entscheidenden Teil der Saison ziemlich günstig ist. Darüber hinaus haben sie neulich im Achtelfinale der Europaliga den rumänischen Vertreter Steaua eliminiert, während sie diese erfolgreicher Zeit mit dem 2:2-Auswärtsremis gegen ManU im Viertelfinale des FA Cups abgerundet haben. Und gerade gegen die Red Devils werden sie bereits am Montag im eigenen Stadion spielen, wo der letzte Halbfinalisten dieses Wettbewerbs entschieden wird, weshalb wir in diesem Duell gegen Southampton erwarten können, dass Benitez einige Stammspieler schonen wird. Ausfallen wird nur der von früher verletze Mittelfeldspieler Romeu.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Turnbull – Azpilicueta, Cahill, Terry, Bertrand – Mikel, Ramires – Oscar, Mata, Moses – Torres

Da die Gastgeber die Punkte im Kampf ums Überleben dringend benötigen, während die Gäste aus London aufgrund eines umfangreichen Spielplans in der nächsten Woche mit einer kombinierten Besatzung auflaufen werden, ist hier ein ungewisses und torreiches Spiel zu erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Southampton – Chelsea